Protokoll der Landratssitzung vom 9. September 2004

Nr. 681

Begrüssung, Mitteilungen

Landratspräsidentin Daniela Schneeberger begrüsst die Landrätinnen und Landräte, die Mitglieder des Regierungsrates sowie die Gäste auf der Tribüne, insbesondere alt Landratspräsident Robi Schneeberger sowie alt Landrat Peter Tobler zur ersten Landratssitzung nach der Sommerpause. Ausserdem bedankt sie sich bei Paul Rohrbach für die Organisation der stimmungsvollen ökumenischen Besinnung, welche vor der heutigen Landratssitzung stattfand.

Folgendes Rücktrittsschreiben traf nach der letzten Landratssitzung beim Büro des Landrates ein:

Muttenz, 23. Juni 2004

Sehr geehrter Herr Landratspräsident, lieber Hanspeter Liebe Landratskolleginnen und -kollegen
Mit diesem Schreiben gebe ich Ihnen meinen Rücktritt aus dem Baselbieter Landrat per 30. Juni 2004 bekannt.
Während 13 Jahren durfte ich im Parlament mitarbeiten. Ich habe Hochs und Tiefs erlebt, Begeisterung und Enttäuschung, ja sogar Frustration. Ich möchte die Zeit als Landrat dennoch nicht missen. Sie hat mir viele Einblicke in das Funktionieren unseres Kantons gegeben. Auch die persönlichen Kontakte mit Mitgliedern aller Fraktionen waren eine grosse und wertvolle Bereicherung in meiner Landratszeit.
Ich bin mir bewusst, dass ich als Parlamentarier sportlich gesagt nicht in der ersten Sturmlinie spielte. Aber ich tat, was beruflich und zeitlich für mich möglich war.
Ein grosser Dank geht an alle, mit denen ich während meiner Amtszeit zu tun hatte. Ich danke der Fraktion, Regierung, Verwaltung und der Landeskanzlei für die stets gute Zusammenarbeit.
Ich wünsche der Regierung wie auch dem Landrat für die Zukunft eine glückliche Hand zum Wohle unseres geliebten Baselbiets.

Mit freundlichen Grüssen
Willi Grollimund



Fortsetzung >>>
Back to Top