LR-Traktanden, 16./17. Dezember 1998

Landrat / Parlament


Traktandenliste
Landratssitzung vom 16./17. Dezember 1998


Geschäfte des Landrats || Systematische Gesetzessammlung || Übersicht
Traktandenlisten und Protokolle



1
Anlobung der fünf a.o. Mitglieder des Strafgerichts
< angelobt >

2
1998-238 vom 17. November 1998
Vorlage: Einbürgerungen
< beschlossen >


3
1998-245 vom 24. November 1998
Vorlage: Teilrevision des Dekretes zum Verwaltungsorganisationsgesetz
< beschlossen >


4
1998-188 vom 13. Oktober 1998
Vorlage: Vereinbarung über die Beitragsleistung des Kantons Basel-Landschaft und des Kantons Basel-Stadt an Fahrten von behinderten Erwachsenen (partnerschaftliches Geschäft)
- Bericht der Kommission vom: 26. November 1998
< beschlossen >


5
1998-213 vom 27. Oktober 1998
Vorlage: Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) Genehmigung von Globalbeiträgen für die Jahre 1999 und 2000; Genehmigung eines Kredites zur Finanzierung der einmaligen Überführungskosten für das Jahr 1999 (Partnerschaftliches Geschäft)
- Bericht der Kommission vom: 26. November 1998
< beschlossen >


6
1998-227 vom 3. November 1998
Vorlage: Universitäts-Kinderspital beider Basel, Baumassnahmen im Kantonsspital Bruderholz; Baukreditvorlage
- Bericht der Kommission vom: 26. November 1998
< beschlossen >


7
1998-206 vom 15. Oktober 1998
Interpellation von Peter Degen: Kinderspital beider Basel
< beantwortet >


8
1998-244 vom 24. November 1998
Vorlage: Änderung des Dekretes zum Steuer- und Finanzgesetz; Erhöhung des Wohnkostenabzuges gemäss § 33 Abs. 1 lit. d StG von Fr. 400.- auf Fr. 1000.-
< beschlossen >


9
1998-228 vom 3. November 1998
Vorlage: Teuerungsausgleich für das Jahr 1999
- Bericht der Personalkommission vom 20. November 1998
< beschlossen >


10
1998-164 vom 15. September 1989
Vorlage: Budget 1999
- Bericht der Kommission vom: 15. November 1998
< beschlossen >


11
1998-164-1 - 3 vom 10. November 1998
Vorlage: Voranschlag 1999 / Budgetanträge
- Bericht der Kommission vom: 15. November 1998
< alle Anträge abgelehnt >


12
1998-226 vom 3. November 1998
Vorlage: Jahresprogramm des Regierungsrates für das Jahr 1999
< Kenntnis genommen >


13
Fragestunde
1998-258 vom 15. Dezember 1998
Vorlage: Mündliche Anfragen für die Landratssitzung vom 17. Dezember 1998
< alle Fragen beantwortet >


14
1998-110 vom 28. Mai 1998
Motion: Für zwölf Jahre Gesamtschulzeit von der Primarschule bis zur Matur im neuen Bildungsgesetz
< als Postulat überwiesen >


15
1998-111 vom 28. Mai 1998
Motion: Für die Ermöglichung eines tieferen Maturitätsalters im neuen Bildungsgesetz
< als Postulat überwiesen >


16
1998-168 vom 17. September 1998
Motion der CVP-Fraktion: Vorverschiebung des Einschulungsalters im Kanton Baselland
< als Postulat überwiesen >


17
1998-122 vom 11. Juni 1998
Motion: Qualitätssicherung des Progymnasiums als Grundlage zum nahtlosen Übertritt ans Gymnasium
< überwiesen >


18
1998-112 vom 28. Mai 1998
Motion: Für ein Konzept zur beruflichen Fort- und Weiterbildung (Erwachsenenbildung) im neuen Bildungsgesetz
< modifiziert überwiesen >


19
1998-097 vom 14. Mai 1998
Postulat: Fiskalische Massnahmen zur Reintegration von älteren Arbeitslosen
< abgelehnt >


20
1998-153 vom 3. September 1998
Motion der CVP-Fraktion: Steuererleichterungen für Familien
< als Postulat (modifiziert) überwiesen >


21
1998-155 vom 3. September 1998
Motion von Peter Brunner: Zahlungsverbot für die Baselbieter Kantonalbank zulasten der US-Banken-Globallösung
< zurückgezogen >


22
1998-199 vom 15. Oktober 1998
Postulat von Uwe Klein: Anstreben einer verstärkten Informatik-Kooperation zwischen den Gemeinden und dem Kanton
< abgelehnt >


23
1998-092 vom 14. Mai 1998
Dringliche Interpellation: Rettung des Ponyhofes in Reinach
< beantwortet >


Folgende Traktanden wurden nicht behandelt:


24
1998-117 vom 28. Mai 1998
Interpellation: Zustand der Grenzgewässer


25
1998-133 vom 25. Juni 1998
Interpellation: Eichenhain bei Wildenstein in Gefahr




Landeskanzlei


Back to Top