Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Landrat / Parlament / Medienmitteilungen / Strafrichter gibt den Vorsitz ab

Strafrichter gibt den Vorsitz ab

13.06.2017

Bei der Urteilsverkündigung im Prozess um den Poststellenräuber von Läufelfingen, am 2. Juni 2017, hat Strafgerichtsvizepräsident André Brunner den Berichterstatter der Basler Zeitung vom Gerichtsweibel aus dem Saal führen lassen. Verschiedene regionale Medien haben inzwischen kritisch über diesen Vorfall berichtet.

Strafrichter und Anwalt André Brunner hat nun dem Strafgericht und der Geschäftsleitung des Kantonsgerichts Basel-Landschaft mitgeteilt, ab sofort auf den Vorsitz bei Verhandlungen zu verzichten. Die Geschäftsleitung des Baselbieter Kantonsgerichts hat diesem Wunsch zugestimmt. Damit bleibt André Brunner weiterhin Strafgerichtsvizepräsident, wird aber keine Gerichtsverhandlungen beim Strafgericht mehr führen. 

Weitere Auskünfte:
Christine Baltzer, Präsidentin Kantonsgericht Basel-Landschaft, 061 552 58 45 (Gerichtsverwaltung)

 

Weitere Informationen.

Fusszeile