Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Landrat / Parlament / Medienmitteilungen / Schweizerisches Tropen- und Public Health Institut: Gemeinsame Trägerschaft

Schweizerisches Tropen- und Public Health Institut: Gemeinsame Trägerschaft

26.11.2015
Die Bildungs-, Kultur- und Sportkommission (BKSK) beantragt dem Landrat einstimmig mit 13:0 Stimmen die Annahme der gemeinsamen Trägerschaft des Schweizerischen Tropen- und Public Health Institutes (Swiss TPH) und die damit verbundene Errichtung eines Neubaus in Allschwil.

Die Bildungs-, Kultur- und Sportkommission begrüsst den Neubau des Swiss TPH in Allschwil, das mit der Universität Basel assoziiert ist. Dieser neue Standort bringt durch die Zusammenlegung der Forschungsabteilungen für das Swiss TPH grosse Vorteile mit sich und verstärkt die Attraktivität des Innovations-, Forschungs-, und Wirtschaftsclusters, der im Kanton Basel-Landschaft entsteht.

Die gemeinsame Trägerschaft wird zum Erhalt der exzellenten Forschung im Raum Basel als sinnvoll erachtet. Der Eigenfinanzierungsgrad des Swiss TPH von derzeit 83% ist Ausdruck der grossen inernationalen Ausstrahlung. Zugleich wird die Sicherung der Kernfinanzierung im Rahmen von 25% (Bund, Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt) als notwendig anerkannt.
 
  
Auskunft:
Christoph Hänggi, Präsident der Bildungs-, Kultur- und Sportkommission, 079 619 07 05 (und alle weiteren Mitglieder der BKSK)


 

Weitere Informationen.

Fusszeile