Parlamentarischer Vorstoss

Da im Kanton Baselland die Spitäler kantonal geführt sind, Spitex, Pflegeheime und andere Dienste aber kommunal, bestehen ganz offensichtlich Lücken in der Versorgung der Patienten und Patientinnen im Übergang von einer Institution zur anderen. Wenn jemand aus dem Spital austritt, muss klar sein, welche weiteren Massnahmen nötig sind und wer für diese zuständig ist.

Eine fehlende oder mangelhafte Versorgung, auch nur für eine kurze Zeit, kann medizinisch problematische, aber auch kostspielige Auswirkungen haben. Das Spital muss für die Information an Arzt, Spitex, Pflegeheime, Angehörige und andere Dienste zuständig sein.


Der Regierungsrat wird hiermit aufgefordert zu prüfen, wie