Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

2007-197


Naturereignisse mit katastrophalen Auswirkungen werden als Folge der Klimaveränderung immer heftiger und immer häufiger. Sie stellen uns vor neue Herausforderungen.

Verschiedene Hochwasser-Katastrophen dieses Jahres haben gezeigt, dass die interkantonale Zusammenarbeit bezüglich Schutzmassnahmen und Katastrophenbewältigung stark verbessert werden muss.


Fliessgewässer müssen von der Quelle bis zur Mündung mit allen "Anstösserkantonen" gemeinsam sicher gemacht werden. Schutzbauten, Flutgebiete, Gefahrenkarte, Alarmierungs- und Informationssysteme sowie Massnahmen im Katastrophenfall müssen interkantonal geplant werden. Auch Durchführung und Finanzierung müssen koordiniert werden.


Ich fordere die Regierung auf, mit allen involvierten Kantonsregierungen Kontakt aufzunehmen und im Sinne der Motion tätig zu werden.


Da das Hochwasser vom August 2007 vor allem an der Birs das Flussbett und die Uferbereiche teilweise stark verändert hat, ist eine gewisse Dringlichkeit meines Anliegens geboten.



Back to Top













Weitere Informationen.

Fusszeile