2006-141


Es gab eine Gewehrmunition, welche schon seit dem ersten Weltkrieg international geächtet ist. Diese "Dumdum-Geschosse" sind Gewehrkugeln mit abgerundeten Spitzen, welche sich beim Flug überschlagen und deshalb im Körper nicht glatte Durchschüsse, sondern besonders schwere Verletzungen verursachen. Der Körper wird weit aufgerissen. Ärztliche Hilfe ist praktisch unmöglich.

Gemäss einer kurzen Meldung der baz sollen Aargauer und Solothurner Kantonspolizisten mit einer ähnlichen Spezialmunition ausgerüstet werden.


Wir bitten die Regierung folgende Fragen schriftlich zu beantworten:


Mit bestem Dank



Back to Top