2004-61

Der Entscheid des Bahntechnik-Konzern Bombardier zur Schliessung des Werks Pratteln ist gefallen. Für den bewährten und qualitativ hochstehenden Rollmaterial-Produktionsstandort müssen deshalb neue Lösungen gefunden werden.

Im Gegensatz zur Ausgangslage im Jahr 1999 als es darum ging, den Adtranz-Schliessungsentscheid umzukehren, geht es heute darum, neue Konzepte und alternative Lösungen zu evaluieren, zu bewerten und zu analysiere. Wie vor viereinhalb Jahren sind auch heute wieder bereite Kreise bereit, an diesem Erneuerungsprozess mitzuwirken.


Deren gemeinsame Ziele sind:

Die Erfahrungen im Zusammenhang mit "Adtranz" haben gezeigt, dass die Einsetzung einer "Task Force" ein gutes Instrument darstellt, um problembezogen vorzugehen und die nötigen Massnahmen zu ergreifen. Wirtschaftliche Krisen oder Führungskrisen gestalten sich jedesmal anders. Entsprechend liegt der Vorteil der Arbeit mittels einer Task Force darin, dass diejenigen Fachleute einbezogen werden können, die den höchsten Fachwissensstand, bezogen auf die konkrete Fragestellung, aufweisen."'


Der Regierungsrat wird deshalb beauftragt, die bereits 1999 erfolgreiche Task Force zu reaktivieren.


Gegebenenfalls ist sie der veränderten Ausgangslage entsprechend zu ergänzen oder neu zu besetzen. Die Task Force unterstützt den Regierungsrat bei der Erreichung obenstehender Zielsetzungen. Der Regierungsrat erstattet dem Landrat in geeigneter Form regelmässsig Bericht über die Arbeit und Resultate der Task Force.



Back to Top