2004-27

Seit 1999 gibt es das sogenannte "Job Ticket" des Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW). Angestellte von Firmen sollen durch eine vom Arbeitgeber ermässigtes Umweltschutzabonnement zum Umsteigen auf den öffentlichen Verkehr motiviert werden.


Der Kanton Basellandschaft unterstützt dieses nachhaltige Projekt. Er sieht darin einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität durch die Verminderung des Individualverkehrs. . Zum Beispiel bietet das Kantonsspital Bruderholz (als grösster Arbeitgeber der kantonalen Einrichtungen) seiner Belegschaft ein "Job Ticket" an, während andere kantonalen Angestellten davon nicht profitieren können.


Die meisten kantonalen Einrichtungen sind gut erschlossen und können bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Hingegen ist die Situation auf den wichtigen Zubringerstrassen nach Liestal und das Parkplatzproblem im Kantonshauptort ungelöst. Das Angebot des "Job Tickets" für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kantons könnte diese Probleme entschärfen.


Ich ersuche den Regierungrsrat zu prüfen und zu berichten, wann und wie (inkl. finanzielle Auswirkungen) das Angebot "Job Ticket" für alle Angestellten des Kantons Basellandschaft eingeführt werden kann.



Back to Top