2003-197

Aus Medienberichten der letzten Monate ist zu entnehmen, dass SBB und DB für die Strecke Freiburg - Basel Waldshut ein Projekt «Bypass Hochrhein» entwickelt haben. Mit dieser Umfahrung sollen der Eisenbahnknoten Basel vom Güterverkehr entlastet und die Kapazitäten erhöht werden. Obwohl Mitglied der BPK und eifriger Leser von KORE sind mir weder Details zu diesem Projekt bekannt, noch kann ich die Einbindung in die regionale Planung erkennen. Im KORE steht lediglich der orakelhafte Satz: «Die Region Basel wird auch in Zukunft eine wichtige Drehscheibe im Güterverkehr sein. Die Planung und Nutzung der Infrastruktur Güterlogistik muss vermehrt grenzüberschreitend erfolgen (Kapitel «Verkehr: Wo stehen wir?»)»


Ich bitte deshalb den Regierungsrat um Beantwortung der folgenden Fragen:



Back to Top