2003-27

I. Ausgangslage


Dauerstau in der Rheinstrasse Liestal Richtung Basel. Das Problem scheint erst gelöst mit dem Bau der H2.
Allabendlich Stau Rheinstrasse-Kantonalbankknoten-Bahnhof-Wasserturmplatz-Kasernenstrasse bis Altmarktkreuzung. Hier trifft der Feierabendverkehr aus Richtung Basel nach Liestal, Oristal, Seltisberg auf jenen aus Liestal (kant. Verwaltung !) ins Oberbaselbiet. Dieser Verkehr benützt teilweise kommunale Strassen. Es fehlt eine klar priorisierte Strasse für den Durchgangsverkehr.


Täglich Verkehrsstau in Sissach mit langen Autoschlagen in beiden Richtungen. Die Sonnenkreuzung ist für Schüler täglich ein gefährliches Unterfangen auf dem Schulweg. Der Berufsverkehr verliert in Sissach viel Geld durch Stau-Wartezeiten und die Lebensqualität entlang der Staustrecke ist bedenklich.


Der Ortsverkehr durch Aesch stellt seit langer Zeit ein grosses Ärgernis dar.




II. Fragen an den Regierungsrat


Im Sinne einer Standortbestimmung bitten wir den Regierungsrat um die schriftliche Beantwortung der folgenden Fragen:



Back to Top