Vorlage an den Landrat


7. Kosten

Die Kosten der im Kapitel 4 beschriebenen empfohlenen Massnahmen (optimales Massnahmenpaket) können einerseits nach Investitions- und Betriebskosten unterteilt und andererseits auf die zuständigen Amtsstellen aufgeteilt werden.


Die Bearbeitung der baulichen Massnahmen aller Strassensegmente mit "Risiko Hoch" sind mit den erwarteten Kosten pro Segment im Anhang G des Massnahmenberichtes dargestellt. Die ermittelten Kosten basieren auf einer Grobkostenschätzung mit einer Genauigkeit von +/- 25%.




7.1 Investitionskosten


Tiefbauamt




7.2 Betriebskosten




8. Antrag


Gestützt auf die vorstehenden Ausführungen beantragen wir Ihnen, gemäss beiliegendem Entwurf zu beschliessen.


Liestal, 16. Juli 2002


Im Namen des Regierungsrates
die Präsidentin: Schneider-Kenel
der Landschreiber: Mundschin




9. Anhang


Anhang 1: Risikosituation 1999
Anhang 2: Aktuelles/Verändertes Schutzziel
Anhang 3: Empfohlene Massnahmen



Back to Top