Vorlage an den Landrat

Dekret über die Beibehaltung der geltenden Kostenverteilung der Ergänzungsleistungen zwischen Kanton und Gemeinden - ENTWURF


Vom


Der Landrat des Kantons Basel-Landschaft, gestützt auf § 13 Absatz 1 bis des Ergänzungsleistungsgesetzes vom 15. Februar 1973 (1) zur AHV und IV, beschliesst:


§ 1
Der Kantons- und der Gemeindeanteil an den Aufwendungen für die Ergänzungsleistungen gemäss § 13 Absatz 1 des Ergänzungsleistungsgesetzes vom 15. Februar 1973 (2) zur AHV und IV werden bei 44% bzw. 56% belassen.


§ 2
Das Dekret tritt sofort in Kraft.



Back to Top

Fussnoten:


1. GS 25.130, SGS 833


2. S 25.130, SGS 833