2001-170

Bauarbeiten auf der Autobahn behindern seit einiger Zeit den Verkehr Richtung Mittelland und werden bekanntlich noch andauern.


Schon heute benutzen viele Verkehrsteilnehmer die Abfahrt Diegten, um dem drohenden Stau zu entgehen und versuchen dann, via Hölstein die obere Hauensteinstrasse zu erreichen.


Die Strasse Diegten-Ebnet-Hölstein ist eigentlich eine Nebenstrasse und die Einmündung in die Hauptstrasse mitten in Hölstein ist durch einen Stop gesichert, was normalerweise eine zweckdienliche Lösung ist.


Wird am Bölchen jedoch Stau gemeldet, ist sofort die Hauensteinstrasse vermehrt befahren, und die Abfahrer von der Autobahn treffen in Hölstein auf den starken Verkehrsfluss Richtung Mittelland und können nicht einbiegen. Das führt dann zu grösseren Rückstaus und Behinderungen. In dieser Woche gab es sogar einen Zusammenstoss auf der Kreuzung.


Ich möchte die Regierung bitten, einen Einsatzplan zu erstellen, damit in solchen Verkehrssituationen Polizei oder Feuerwehr sofort die Verkehrsregelung auf der Kreuzung übernehmen können.


Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden dafür dankbar sein!



Back to Top