2001-140

Der Regierungsrat hat den Nacht- OL vom 6. April 2002, im Gebiet Limperg, Sissach mit ungefähr 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bewilligt. Dies, obwohl solche Grossanlässe von April - Juli nicht statthaft sind. Erfahrungsgemäss zieht eine solche Veranstaltung noch viele andere Schaulustige an. Ein solcher Anlass führt zu einer unverhältnismässigen Belastung des Gebietes während der Setz-und Brutzeit der Tier-und Vogelwelt.


Deshalb möchte ich der Regierung folgende Fragen stellen:


Frage 1
Wieso hat der Regierungsrat diesen Anlass bewilligt?


Frage 2
Ist der Regierungsrat nicht der Meinung, dass solche Anlässe während der Setzzeit von April - Juli nicht statthaft sind?


Frage 3
Welche Kompetenz kommt den Koordinationssitzungen zu, wo die Veranstaltungen zwischen Wald und Veranstalter abgesprochen werden?



Back to Top