2001-192

Ausgangslage


Die Aufsichtskommission der Arbeitserziehungsanstalt Arxhof besteht aus neun Mitgliedern, von denen vier vom Landrat und vier vom Regierungsrat gewählt werden. Der Vorsteher der Justiz-, Polizei- und Militärdirektion gehört der Kommission von Amtes wegen an.


Die laufende Amtsperiode für die Aufsichtskommission endet per 31. März 2002. Alle vier amtierenden vom Landrat gewählten Kommissionsmitglieder stellen sich für die kommende Amtsperiode vom 1. April 2002 bis zum 31. März 2006 zur Wiederwahl.




Antrag an den Landrat


Der Regierungsrat beantragt dem Landrat, folgende bisherige Mitglieder der Aufsichtskommission für die Amtsperiode vom 1. April 2002 bis zum 31. März 2006 wieder zu wählen:


- Sylvia Liechti, dipl. Bäuerin, Rümlingen
- Christine Fries, Sozialarbeiterin, Reinach
- Anne Ley, Kauffrau, Oberwil
- Corina Matzinger Rohrbach, Erste Staatsanwältin, Arlesheim


Liestal, 14. August 2001


Im Namen des Regierungsrates
der Präsident: Schmid
der Landschreiber: Mundschin



Back to Top