Vorlage an den Landrat

6. Finanzielle Auswirkungen


Als finanzielle Auswirkungen dieser Vorlage fallen die Entschädigungen für die Mitglieder der neu geschaffenen Anwaltsaufsichtskommission an. Dabei ist zu bedenken, dass bei den vollamtlichen Richterinnen und Richtern die Kommissionsmitgliedschaft zum Amtsauftrag gehört, so dass diese keine Entschädigungen erhalten. Demgegenüber werden die Entschädigungen an die Kommissionsmitglieder der Anwaltschaft und der nebenamtlichen Richterschaft ausgerichtet. Nimmt man an, dass sich die Kommission etwa vier Mal pro Jahr treffen würde, so dürften die Kommissionsentschädigungen insgeamt rund 10'000.-- bis 20'000.-- Fr. pro Jahr ausmachen. Weitere durch die Revision bedingte Kosten sind nicht ersichtlich.




7 . Antrag


Der Regierungsrat beantragt dem Landrat, auf die Vorlage einzutreten und gemäss beiliegendem Entwurf zu beschliessen.


Liestal, 23. Januar 2001


Im Namen des Regierungsrates
der Präsident: Koellreuter
der Landschreiber: Mundschin



Back to Top