2000-7

Landrat / Parlament


Postulat von Hans Schäublin: Wert erhaltende Lagerung von Sturmholz



Geschäfte des Landrates || Hinweise und Erklärungen



Autor: Schäublin Hans; SVP

Eingereicht: 13. Januar 2000


Nr.: 2000-007




Der Sturm "Lothar" hat am 26. Dezember 1999 in den baselbieter Wäldern ungefähr 200 000 m 3 Holz geworfen. Ebenso ist die übrige Schweiz sowie Mitteleuropa von diesem Sturm sehr stark betroffen. Um weiter reichende Schäden zu verhindern muss dieses Holz unverzüglich aufgearbeitet werden. Deshalb fallen in kurzer Zeit grosse Mengen Holz an. Der Holzmarkt und die Holzindustrie kann dieses Holz nicht innert kürzester Zeit aufnehmen und verwerten. Deshalb ist zu empfehlen, dass für verschiedene Holzsortimente wert erhaltende Zwischenlager eingerichtet werden, die den Umweltschutzvorgaben entsprechen. Die Waldbesitzer sind in dieser angespannten Lage nicht fähig dieses Problem zu lösen.

Antrag: Der Regierungsrat wird gebeten die Einrichtung und der Unterhalt für Holzlager (Stammholz - Holzschnitzel ) unverzüglich an zu ordnen.


Back to Top