1997-132


In den beiden Halbkantonen bestehen zwei getrennte Rheinhafenverwaltungen und zwei unterschiedliche kantonale Rheinhafengesetze. Dies führt neben grossem Aufwand auch dazu, dass die Standorte sich konkurrenzieren und eine gemeinsame Planung für den schweizerischen Teil des Oberrheins schwierig macht.

Die Transport auf dem Rhein wird konkurrenziert durch den Transport auf Schiene und Strasse. Mit einer kostengünstigen Administration und einer gemeinsamen Planung und Organisation aller drei Häfen könnte Einiges getan werden, um die Attraktivität der Rheinschiffahrt zu verbessern.


Wir bitten darum die Regierung zu prüfen,



Back to Top