v1994-175

Landrat / Parlament


Postulat von Klaus Hiltmann: Einbürgerungs-Erleichterung für Jugendliche der zweiten Ausländergeneration



Geschäfte des Landrates || Hinweise und Erklärungen



Autor: Klaus Hiltmann, CVP

Eingereicht: 5. September 1994


Nr.: 1994-175





Nach der knappen Ablehnung der erleichterten Einbürgerung der in unserem Land aufgewachsenen jungen Ausländerinnen und Ausländer auf Bundesebene, stellt sich die Frage, ob auf kantonaler Ebene Einbürgerungs-Erleichterungen gewährt werden könnten.

In einigen Kantonen gibt es offenbar bereits Bestrebungen, z.B. in Konkordatsform eine interkantonale Lösung zu finden.


Ich bitte darum den Regierungsrat, im Benehmen mit andern Kantonen geeignete Realisierungswege zu prüfen und dem Landrat zu berichten.


Back to Top