Navigieren auf Waldenburg

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mitteilungen des Gemeinderates / Mitteilungen des Gemeinderates 34/2019

Mitteilungen des Gemeinderates 34/2019

20.08.2019
Information betreffend 5G vom 16. September 2019
An der letzten Einwohnergemeindeversammlung wurde auf Antrag eines Anwesenden beschlossen, dass der Gemeinderat an der nächsten Versammlung über das Thema 5G informieren und dazu verschiedene Fragen beantworten soll. In der Zwischenzeit sind verschiedene Abklärungen erfolgt und – nach Rücksprache mit dem Antragsteller – hat der Gemeinderat beschlossen, dass anstelle der nächsten Einwohnergemeindeversammlung vom 16. September 2019 (es liegen keine Geschäfte zur Genehmigung vor) eine Information über das erwähnte Thema durchgeführt wird. Dazu wurden verschiedene Fachreferent/-innen eingeladen, welche sowohl über die Vor- als auch über die Nachteile von 5G informieren werden. Es besteht im Anschluss an die verschiedenen Referate die Möglichkeit für Fragen durch die Anwesenden. Ein Flyer wird in der nächsten Woche allen Haushalten von Waldenburg zugestellt.

 

Grüngutabfuhr / Häckseldienst, Neuordnung ab 2020
Aufgrund der stark defizitären Situation in diesen Bereichen hat der Gemeinderat beschlossen für 2020 eine Neuordnung vorzunehmen. Die Grünabfuhr wird ab diesem Zeitpunkt mittels Chip und Gewicht durchgeführt. Dazu müssen jedoch die entsprechenden Container angeschafft werden. Es erfolgt in diesem Zusammenhang Anfang 2020 eine Aktion durch die AGSE resp. die Gemeinde, mit welcher diese Container günstiger angeschafft werden können. Auch im Häckseldienst, welcher in den letzten Jahren unentgeltlich war, muss ab 01.01.2020 eine Anpassung erfolgen, indem entsprechende Gebühren verlangt werden. Die Vorschriften im Abfallwesen (Spezialfinanzierung) machen diese Schritte notwendig. Zusammen mit dem Budget 2020 werden die neuen resp. angepassten Gebührenansätze vorgelegt resp. zur Genehmigung beantragt.

 

Swiss-O-Finder Gebiet Waldweid-Wasserfallen-Vogelberg
Der Gemeinderat hat bereits vor einiger Zeit seine Zustimmung resp. Genehmigung zum vorgesehenen Event-Produkt gegeben. Durch das Amt für Wald beider Basel liegt in der Zwischenzeit ebenfalls das Einvernehmen vor, sodass die Ausnahmebewilligung für das Projekt (Bewilligung für eine nichtforstliche Kleinbaute / Sportparcours) nun definitiv erteilt werden kann.
Gegen diesen Entscheid kann beim Regierungsrat Kt. BL, Rathausstrasse 2, 4410 Liestal, Beschwerde erhoben werden.

 

Sicherheitsholzerei ab 26. August 2019 oberhalb Rastplatz zwischen Waldweid und Wasserfallen
Ab Montag, 26. August 2019, findet oberhalb des Rastplatzes zwischen Waldweid und Wasserfallen eine Sicherheitsholzerei statt. Die Arbeiten erfolgen, um die Sicherheit auf dem Rastplatz weiterhin zu gewährleisten. Der Rastplatz ist daher während ca. 1 Woche gesperrt. Dies wird durch den Forstbetrieb rechtzeitig gekennzeichnet.

 

„Dunnerwätter über Waldeburg“ / Kirchenglocken werden während Anlass abgestellt
An den Tagen der Haupt-/Generalproben (19./20. August 2019 und 22. August 2019) sowie an den Tagen, an welchen die Aufführungen stattfinden (23. – 25. August 2019 sowie 29. August – 01. September 2019), werden die Kirchenglocken abgestellt. An den übrigen Tagen werden sie wie gewohnt läuten. Die Schulglocke sowie die 11-Uhr-Glocke werden zudem täglich läuten.

 

Altersnachmittag im GRITT, Donnerstag, 29. August 2019, 15.00 Uhr „Unterhaltungsnachmittag“
Anmeldung bis 28.08.2019, Fahrdienst ab 14.00 Uhr
Berger Christiane: 061 / 961 80 22 oder 079 / 372 70 71

 

Was isch los z’Waldeburg?
23. – 25. August, 20.30 h:      Dunnerwätter über Waldeburg
29. August – 01. September, 20.30 h: Dunnerwätter über Waldeburg
29. August, 15.00 h:   Altersnachmittag im Gritt

Weitere Informationen.

Fusszeile