Navigieren auf Waldenburg

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Mitteilungen des Gemeinderates / Mitteilungen des Gemeinderates 29/2019

Mitteilungen des Gemeinderates 29/2019

16.07.2019
Bericht des Baselbieter Heimatschutzes in der ObZ vom 11. Juli 2019
Der Gemeinderat hat mit grossem Erstaunen aber auch mit grosser Enttäuschung vom unsachlichen Bericht des Baselbieter Heimatschutzes in der ObZ vom 11. Juli 2019 Kenntnis genommen. Die Ausführungen in diesem Bericht stimmen absolut nicht mit den wahren Begebenheiten überein. Der Gemeinderat wird daher in einem persönlichen Schreiben an den Baselbieter Heimatschutz, Herrn Ruedi Riesen, Präsident, dazu Stellung nahmen. Er verzichtet jedoch ausdrücklich darauf, in der Öffentlichkeit dieses Thema weiter zu «verhandeln». Dies entspricht für den Gemeinderat nicht einer guten Zusammenarbeit und dient der Sache absolut nicht. Auf eine weitere Zusammenarbeit mit dem Baselbieter Heimatschutz wird aufgrund der gemachten Äusserungen in Zukunft verzichtet.

 

Wahlerwahrung
Der Gemeinderat hat die Wahl anlässlich der Einwohnergemeindeversammlung vom 17. Juni 2019 von Frau Tamara Maurer als Mitglied des Wahlbüros für den Rest der Amtsdauer bis zum 30. Juni 2020 erwahrt. Er gratuliert Frau Maurer zur Wahl und wünscht ihr viel Erfolg und Befriedigung bei der Ausübung ihrer Tätigkeit. Er dankt ihr für die Bereitschaft, dieses Amt zu übernehmen.

 

Auftragsvergaben
Der Gemeinderat hat an die Firma Tschudin AG, Waldenburg, zwei Aufträge im Zusammenhang mit der Wasserversorgung erteilt (Lieferung und Montage einer Sandfilteranlage für die Gerstelquelle sowie Sanierungsarbeiten an der Gebäudehülle des Grundwasserpumpwerkes Weiermattquelle). Die Arbeiten wurden mit dem Budget 2019 genehmigt und sollen nun ausgeführt werden.

 

Wahl von Herrn Philipp Zehntner als Assistent der Betriebsleitung Forst Oberer Hauenstein ab 01. Oktober 2019
Der Gemeinderat hat Herrn Philipp Zehntner als Assistent der Betriebsleitung im Forst Oberer Hauenstein ab 01. Oktober 2019 mit einem Pensum von 50 % gewählt. Die Wahl erfolgt befristet bis Ende 2019. Sobald das Budget 2020 genehmigt ist, kann die Stelle dann offiziell ausgeschrieben werden, womit dann eine unbefristete Anstellung möglich wird. Durch den Forst Hohwacht Reigoldswil erfolgt ebenfalls eine Anstellung von 50 %. Herr Zehntner wird dann vor allem die Arbeiten des Forstreviers Dottlenberg zuständig sein, für welchen die beiden Reviere seit einiger Zeit die Arbeiten ausführen. Der Gemeinderat dankt Herrn Zehntner für seine Bereitschaft, nach seiner Ausbildung zum Förster bei uns tätig zu sein und wünscht ihm viel Erfolg und Befriedigung.

 

Turnhalle Waldenburg
In der 4., 5. und 6. Ferienwoche wird die Grundreinigung der Turnhallen ausgeführt. Die Hallen bleiben deshalb ab 22. Juli – 11. August 2019 geschlossen.
Hauswarte und Gemeinderat danken für das Verständnis

 

Was isch los z’Waldeburg?
Ein Besuch unseres Schwimmbads lohnt sich immer. Dieses ist bei schönem Wetter während den Sommerferien täglich geöffnet von 09.00 – 20.00 Uhr. Die Wassertemperatur beträgt herrliche 23 – 25°.

Weitere Informationen.

Fusszeile