Navigieren auf Rothenfluh

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen / Informationen des Gemeinderates

Informationen des Gemeinderates

31.03.2020

Wahlen und Abstimmungen vom 17. Mai 2020

Aufgrund der herrschenden Pandemie hat der Regierungsrat die Gemeindewahlen vom 17. Mai 2020 und die im Juni allfällig stattfindenden Nachwahlen abgesagt. Davon sind die Wahl des Gemeindepräsidenten, des Wahlbüros, des Schulrats und die Ersatzwahl in die Sozialhilfebehörde (Nachfolge von Doris Horisberger) betroffen. Um die Kontinuität der Geschäfte sicherzustellen, wird die Amtsperiode von Amtsträger/innen vorläufig bis zur Durchführung von ordnungsgemässen Erneuerungswahlen, jedoch bis längstens am 31. Dezember 2020, verlängert. Der Gemeinderat konstituiert sich selbst, bis die ordentliche Wahl des Präsidiums durchgeführt werden kann.

 Absage von öffentlichen Veranstaltungen

Die Einwohnergemeindeversammlung vom 21. April und die Bürgergemeindeversammlung vom 15. Mai 2020 sind abgesagt. Der Banntag wird um ein Jahr verschoben und findet im Jahr 2021 statt.
Die Kartonsammlung vom 2. April 2020 findet statt.

 Verhalten in der aktuellen Notlage

Der Gemeinderat bitte die Bevölkerung dringend, die Massnahmen des Bundesrates einzuhalten. Das heisst, dass ältere Menschen (65 Jahre+) und besonders gefährdete Personen mit Vorerkrankungen (Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, welche das Immunsystem schwächen und Krebs) zu Hause bleiben. Vermeiden sie direkte Kontakte mit Personen, welche nicht im gleichen Haushalt wohnen! Nutzen sie die von der Gemeinde ins Leben gerufene Nachbarschaftshilfe für die Besorgung von Einkäufen, Abholen von Dingen und Fahrdienste! Die übrige Bevölkerung soll möglichst auch zu Hause bleiben. Kommen bei der Arbeit und beim Einkaufen fünf Personen oder weniger zusammen, müssen sie den Abstand von zwei Metern einhalten. Verboten sind Treffen von mehr als fünf Personen im öffentlichen Raum. Wer sich nicht daran hält, wird mit einer Ordnungsbusse bestraft.

Für die ganze Bevölkerung gelten zudem die Einhaltung der Hygienemassnahmen.

 Gemeinde-News-App

Mit der Gemeinde-News-App sind sie stets auf dem Laufenden, was in unserer Gemeinde passiert. Aktuell sind über 300 Nutzer registriert. Wir informieren in der App regelmässig über Neuigkeiten, Veranstaltungen, Spezialsammlungen und vieles mehr. Diese werden Ihnen nach erfolgter Publikation umgehend auf Ihr Smartphone oder Tablet gesendet. Die App finden Sie auf www.gemeinde-news.com. Sie kann von dort gratis heruntergeladen werden. Wir empfehlen allen Einwohner/innen, welche über die entsprechenden Endgeräte verfügen, davon Gebrauch zu machen.

 Öffnung der Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung steht Ihnen weiterhin zur Verfügung. Wir bitten die Bevölkerung, die persönlichen Besuch aber auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Gerne geben wir Ihnen auch telefonische Auskünfte und beantworten Ihre E-Mails möglichst rasch. Physische Unterlagen können Sie in den Briefkasten der Verwaltung werfen. Dieser wird täglich geleert.

Die Schalteröffnungszeiten bleiben vorläufig unverändert (Dienstag, 16.00 bis 18.30 Uhr und Freitag, 09.00 bis 11.00 Uhr). Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Weitere Informationen.

Fusszeile