Navigieren auf Rothenfluh

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen / Gemeinderatssitzung vom 6. August 2019

Gemeinderatssitzung vom 6. August 2019

12.08.2019

Hochwasserschutz Ergolz

Das Tiefbauamt BL hat Ende Juni 2019 darüber informiert, dass das Variantenstudium für den Hochwasserschutz an der Ergolz Rothenfluh nach Vorliegen der eingegangen Stellungnahmen aller beteiligten Parteien abgeschlossen wird. Zur Vernehmlassung lagen insgesamt 7 Varianten vor. Der Gemeinderat nahm zusammen mit 9 kantonalen Amtsstellen im Herbst 2016 an der Vernehmlassung teil. Aufgrund der nun vorliegenden Stellungnahmen sind nun vom Tiefbauamt 2 Varianten auserwählt worden, welche zu Vorprojekten weiter bearbeitet werden.

 Nutzungsprogramm Forst

Der Förster hat in Absprache mit dem Amt für Wald beider Basel das Nutzungsprogramm zum Forstjahr 2019/2020 zur Genehmigung vorgelegt. Darin ist vorgesehen, auf insgesamt 14 Eingriffsflächen und einer Gesamtfläche von 1'756 Aren Durchforstungen, Lichtungen, Räumungsarbeiten und Dauerwaldeinsätze durchzuführen. Dabei geht der Forst von einer Nutzungsmenge von 2’860 m3 aus. Diese liegt um rund 150 m3 höher als in der Vorperiode.

 Pumptrackanlage

Kurz nach Inbetriebnahme der Pumptrackanlage wurde diese von Unbekannten beschädigt. Der aufgrund des gelegten Feuers entstandene Schaden an der Anlage selber und am Tartanbelag der Sportanlage wird auf einige tausend Franken geschätzt. Der Gemeinderat hat deshalb einen Strafantrag bei der Polizei eingereicht.

Dank dem grossen Einsatz der Anlagewarte Michael Bürgin und Nico Fischer konnte die Anlage kurz darauf wieder in Betrieb gehen. Der Pumptrack wird von den Jugendlichen rege genutzt und steht noch bis zum 16. August 2019 auf der Sportanlage zur Verfügung.

Weitere Informationen.

Fusszeile