Navigieren auf Rothenfluh

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen / Aus dem Gemeinderat

Aus dem Gemeinderat

26.10.2018 07:06

Budgets 2019 Einwohner- und Bürgergemeinde

Der Entwurf des Budgets der Einwohnergemeinde sieht einen Aufwandüberschuss von CHF 65‘500 vor. Die Spezialfinanzierungen Wasser, Abwasser und Abfall schliessen ebenfalls mit Aufwandüberschüssen zwischen 3‘000 bis 16‘000 ab. Die Nettoinvestitionen belaufen sich auf 2.259 Millionen Franken.

Das Budget der Bürgergemeinde sieht einen Aufwandüberschuss von CHF 6‘300 und Netto-investitionen von CHF 10‘700 vor.

Beide Budgets werden den Gemeindeversammlungen vom 27. November zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt.

 

Antennenstandort Swisscom

Der aktuelle Vertrag mit der Swisscom zum Natel-Antennenstandort auf der Rütsche läuft Ende 2019 aus. Die Firma hat nun ihr Angebot zur Verlängerung des Vertrags eingereicht. Dieser sieht eine Mietdauer von 15 Jahren bis zum 31. Dezember 2034 vor.

Der Gemeinderat stimmt dem neuen Vertrag mit gewissen Auflagen zu. So ist auch weiterhin die Mitbenützung der Antenne für weitere Mobilfunkanbieter zu gewährleisten. Die Jahresmiete wurde angepasst und neu indexiert.

 

Demissionen

Michael Bürgin und Otto Graf haben ihre Demission aus der Dorf- und Kulturkommission per Ende 2018 mitgeteilt. Bürgin gehörte der Kommission seit 2015, Otto Graf schon seit 2003 an. Der Gemeinderat verdankt ihnen ihre Einsätze zu Gunsten des Dorfs.

Damit liegen aus dieser Kommission bereits 4 Demissionen vor.

 

Urnengraberweiterung Friedhof

Die Gräberaufhebung ist erfolgt und die Bauarbeiten für die neue Grabanlage sind weitgehend abgeschlossen. Es fehlen noch die Urnen-Grabplatten, welche bis Mitte November ausgeliefert werden sollen.

 

Bau- und Strassenlinienplan Ringelflueweg

Das öffentliche Planauflageverfahren ist am 17. Oktober abgelaufen. Während dieser Frist sind keine Einsprachen eingegangen. Der Gemeinderat hat den Situationsplan und den dazu gehörenden Planungsbericht zu Handen der regierungsrätlichen Genehmigung verabschiedet.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile