Navigieren auf Rothenfluh

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen / Aus dem Gemeinderat

Aus dem Gemeinderat

27.12.2018

Vortrittsregelung Talweg

Die Polizei BL, hat darauf hingewiesen, dass beim südöstlichen Dorfeingang innerorts das Vortrittsrecht bei der Einmündung aus dem Talweg auf die Kantonsstrasse hinaus nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

Aufgrund der erfolgten Prüfung der  örtlichen Sichtverhältnisse sei eine Vortrittsregelung mittels „Kein Vortritt“ sinnvoll und entspreche der Gesetzgebung und gängiger Schweizer Normen.

Der Gemeinderat wird die notwendige Signalisation und Markierung im Rahmen der Einbringung des Deckbelags am Talweg im kommenden Jahr ergänzen.

 Wahl in die Dorf- und Kulturkommission

Nach verschiedenen Austritten weist die Dorf- und Kulturkommission per Ende 2018 nur noch vier Mitglieder auf. Dem Aufruf der Wahlprüfungskommission kam niemand nach. Die direkte Kontaktnahme mit möglichen Interessierten hingegen war erfolgreich: Barbara Buess, wohnhaft Hof Rütsche 52, hat sich bereit erklärt, Mitglied der DKK zu werden. Der Gemeinderat hat die Wahl vollzogen und Frau Buess auf den 1. Januar 2019 in die Kommission gewählt.

 Aktiv-Feuerwehrdienst ab 2019

Aufgrund der Mitte September 2018 erfolgten Rekrutierung in den Feuerwehrverbund Farns-burg wurde von den rund 30 aufgebotenen Einwohner/innen ein Mann für den Aktivdienst rekrutiert.

 Temporäre Pumptrack-Piste

Auf Anfrage aus der Bevölkerung ist der Gemeinderat auf das Angebot des Kantonalen Sportamts zur temporären Errichtung einer Pumptrack-Piste auf dem Hartplatz hinter der Mehrzweckhalle eingegangen. Die Anlage wird zwischen Mitte Juli und Mitte August allen Interessierten zu Benutzung offen stehen.

Ein Pumptrack ist eine speziell geschaffene Mountainbikestrecke. Das Ziel ist es, darauf, ohne zu treten, durch Hochdrücken (engl. pumping) des Körpers aus der Tiefe am Rad Geschwindigkeit aufzubauen. Ein Pumptrack ist als Rundkurs geschaffen. Der etwa ein Meter breite Biketrail ist mit Wellen und weiteren Elementen wie Steilwandkurven oder Sprüngen versehen. Er kann in beide Richtungen gefahren werden, da er in flachem Gelände gebaut wird (Auszug aus Wikipedia).

Weitere Informationen.

Fusszeile