Navigieren auf Augst

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

16. April 2018

Inkraftsetzung kantonaler Nutzungsplan "Sammlungszentrum Augsta Raurica"

Die Bau- und Umweltschutzdirektion hat den kantonalen Nutzungsplan "Sammlungszentrum Augusta Raurica" mit Entscheid Nr. 140 vom 4. April 2018 in Kraft gesetzt. Das Verfahren wurde gestützt auf die §§ 12 und 13 des Raumplanungs- und Baugesetzes BL für kantonale Nutzungspläne durchgeführt und abgeschlossen.

Bau- und Umweltschutzdirektion, Hochbauamt

 

Minigolf

Gemäss einer Vereinbarung mit dem Betreiber können Augster Einwohner und Einwohnerinnen gegen Vorlage eines Ausweises die Minigolfanlage zum halben Preis benützen.

 

Allémandi-Legat

In Augst wohnhafte Töchter, die sich bis zum 31. Mai 2018 verheiraten, können sich um den diesjährigen Ertrag des Allémandi-Legates bewerben. Die Anmeldung ist bis Ende Mai 2018 an den Gemeinderat zu richten. Sie kann auch durch Drittpersonen erfolgen.

Der Gemeinderat

 

Pflanzen zurückschneiden

Bäume und Sträucher dürfen nicht auf die Strasse hinausragen, weil sonst die Sicht beeinträchtigt wird, was zu Verkehrsunfällen führen kann. Zudem werden die Strassenunterhalts- und Wischarbeiten wesentlich erschwert. Überhängende Äste und Zweige müssen auf eine Höhe von 4.50 Meter über öffentlichen Strassen, bzw. 2.50 Meter über Trottoirs zurückgeschnitten werden. Sie dürfen die öffentliche Beleuchtung nicht beeinträchtigen und die Sicht auf Verkehrssignalisationen, Strassentafeln und Hausnummern nicht verdecken. Wir bitten die Liegenschaftsbesitzer und Hobbygärtner, die Pflanzen wo nötig zurückzuschneiden.

der Gemeinderat

 

Gemeindesteuern 2018

Anfang Februar wurde an alle steuerpflichtigen Einwohnerinnen und Einwohner die provisorische Rechnung für die Gemeindesteuer 2018 verschickt.

Bei Bezahlung der Gemeindesteuern bis Ende Mai des laufenden Jahres gewährt die Gemeinde 5% Skonto begrenzt bis zur Höhe des definitiven Steuerbetrages.

Die zugestellten, provisorischen Rechnungen beruhen auf Erfahrungszahlen der letzten definitiven Veranlagung und können somit vom tatsächlichen Steuerbetrag abweichen. Um dennoch vollumfänglich zu profitieren, gilt es aufgrund der heutigen Einkommensverhältnisse den voraussichtlichen Steuerbetrag abzuleiten und die entsprechende Summe (bis Ende Mai abzüglich Skonto) mit dem zugestellten Einzahlungsschein einzubezahlen.

Wir empfehlen, insbesondere neu ins Erwerbsleben tretenden Jugendlichen, regelmässig eine Vorauszahlung zu tätigen, um nicht nachträglich und in kurzer Zeit grössere Summen für mehrere Steuerjahre aufbringen zu müssen.

die Gemeindeverwaltung

 

Abfallentsorgung - Gebührenpflicht

Zur Finanzierung der öffentlichen Abfallentsorgung erhebt im Auftrag der Gemeinde der Gemeindeverband Abfallbewirtschaftung Unteres Fricktal (GAF) Gebühren. Diese sollen die Aufwendungen für Betrieb und Unterhalt des Sammeldienstes, der Entsorgungsanlagen und der Einrichtungen vollständig decken. Die Gebührenerhebung erfolgt via GAF-Vignetten oder über die Gewichtsgebühr bei entsprechend ausgerüsteten Containern.

Mitarbeiter des GAF nehmen zukünftig beim Einsammeln des Hauskehrichts vermehrt Kontrollen bezüglich der korrekten Entsorgung (Vignetten) vor. Gemäss Abfallreglement der Gemeinde Augst, ist die Gemeinde befugt, mittels Stichproben Herkunft, Menge, Art, Behandlung und Beseitigung der Abfälle aus Haushalten und Betrieben zu kontrollieren. Um die Verursacher von Verstössen gegen abfallrechtliche Bestimmungen zu ermitteln, ist das Personal befugt, Säcke und andere Gebinde zu öffnen. Widerhandlungen - vorsätzlich oder fahrlässig - gegen das Reglement, ahndet der Gemeinderat mit Busse.

Der Gemeinderat dankt für eine vorschriftsgemässe Kehrichtentsorgung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile