Navigieren auf Augst

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

15. April 2019

 

Schalteröffnung Ostern

Die Schalter der Gemeindeverwaltung bleiben während der Osterfeiertage vom Gründonnerstag, 18. April bis Ostermontag, 22. April 2018 geschlossen.

Während der übrigen Wochentage werden die Schalter zu den üblichen Zeiten geöffnet sein.

die Gemeindeverwaltung

 

Gemeinderat, Departementsverteilung

Ab 1. April 2019 wurden die Departemente im Gemeinderat wie folgt festgelegt:

Blank Andreas (Präsident): Finanzwesen, Gewerbe/Handel/Industrie, Verwaltung, Polizeiwesen, Ortsplanung, Fischerei und Hafenanlage.

Wächter Ralph (Vizepräsident): Hochbau, Spitex/Alter, Wasserversorgung/Brunnen, Kanalisation, Vermessung.

Abt Petra:, Sozialhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutz, Familienergänzende Kinderbetreuung (FEB), Entsorgung, Energie/Elektra, Öffentliche Beleuchtung, Öffentlicher Verkehr.

Wyttenbach Martin: Strassen- und Wasserbau, Friedhof- und Bestattungswesen, Sportanlagen, Feuerwehr, Zivilschutz, Militär/Schiessanlage.

Kindler Markus: Schule, Spielplätze, Kirche, Kultur, Umweltschutz, Gesundheitswesen, Wald/Forst.

 

Minigolf

Gemäss einer Vereinbarung mit dem Betreiber können Augster Einwohner und Einwohnerinnen gegen Vorlage eines Ausweises die Minigolfanlage zum halben Preis benützen.

 

Aktionstag gegen invasive Neophyten

Am 11. Mai 2019, von 09:30 bis 12:30 Uhr, führen die Gemeinden Augst und Pratteln gemeinsam einen Neophytentag durch. Es sind alle interessierten Personen eingeladen gemeinsam die Neophyten am Rheinbord zu bekämpfen. Der Treffpunkt ist am Parkplatz neben dem Solbad (Bushaltestelle, Pratteln Saline). Die Anfahrt erfolgt selbstständig, für die Rückfahrt steht auf Wunsch eine Fahrgelegenheit zur Verfügung.

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer werden in Gruppen über die ganze Strecke verteilt und laufend durch die Fachleute des Werkhofs betreut.

Zum Schluss des Einsatzes sind alle Helferinnen und Helfer auf der Kraftwerkinsel zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Die Gemeinden bedanken sich für die freiwillige Hilfe und hoffen auf eine möglichst grosse Unterstützung bei der Bekämpfung der invasiven Neophyten auf dem gemeinsamen Rheinweg.

 

Rücktritt aus dem Gemeinderat

Nach 20 Jahren Amtszeit tritt Gemeinderat und Vizepräsident Hans Rudolf Schmutz per Ende März 2019 zurück.

Einige Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Ressortchef der Bereiche Schule/Kirche/Umweltschutz/Energieversorgung/Entsorgung/Feuerwehr waren die Zusammenlegung der Abfallentsorgung mit den Fricktaler Gemeinden (GAF) und die aktive Mitarbeit in diesem neuen Gremium, die laufenden Veränderungen im Bildungswesen mit vielen vertraglichen und personellen Erneuerungen, die diversen baulichen Verbesserungen am Schul- und Turnhallengebäude und zuletzt die Einbindung der Gemeinde Giebenach in den Feuerwehrverbund mit Augst und Kaiseraugst.

Lieber Hansi, wir danken Dir für Dein grosses Engagement und Deinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer Gemeinde. Deine Hilfsbereitschaft, Deine positiv kritischen Sichtweisen und Überlegungen sowie die stets gute Zusammenarbeit werden wir sehr vermissen.

Wir wünschen Dir und Deinen Liebsten für die Zukunft alles Gute.

Deine Gemeinderatskollegin und -kollegen

 

Ersatzwahl in den Schulrat

Herr Markus Kindler hat durch seine Wahl in den Gemeinderat als gewähltes Mitglied des Schulrats per Ende März 2019 demissioniert. Der Gemeinderat dankt Herrn Kindler für die langjährige, zuverlässige Mitarbeit. Die Ersatzwahl wird auf den 16. Juni 2019 festgesetzt.

Da gemäss Gemeindeordnung für diese Wahl die stille Wahl zulässig ist, sind unter anderem folgende Bestimmungen des Gesetzes über die politischen Rechte einzuhalten:

Wahlvorschläge sind bis am 29. April 2019 bis 17 Uhr dem Gemeinderat einzureichen. Jeder Wahlvorschlag darf nur so viele Kandidaten enthalten, als zu wählen sind. Diese sind mit Vornamen, Familiennamen, Geburtsdatum, Beruf bzw. Tätigkeit, Wohnadresse und Heimatort zu bezeichnen. Der Wahlvorschlag muss die unterschriftliche Zustimmung der Vorgeschlagenen zu ihrer Kandidatur enthalten. Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens 15 in der Gemeinde Augst wohnhaften Stimmberechtigten handschriftlich unterzeichnet sein. Ein Stimmberechtigter kann nur einen Wahlvorschlag unterzeichnen und nach Einreichung des Wahlvorschlags seine Unterschrift nicht zurückziehen. Die Unterschriften sind vor der Einreichung durch die Gemeindeverwaltung bestätigen zu lassen.

Sofern die Zahl der fristgerecht Vorgeschlagenen gleich gross ist wie die Zahl der zu Wählenden, widerruft der Gemeinderat die angesetzte Wahl und erklärt die Vorgeschlagenen als gewählt. Formulare für die Wahlvorschläge gibt die Gemeindeverwaltung ab.

Der Gemeinderat

 

Kadaversammelstelle

Die bisherige Kadaversammelstelle beim Hof Kurzenbettli in Augst wird aufgehoben. Per 1. April 2019 steht den Einwohnern und Einwohnerinnen der Gemeinde Augst die Kadaversammelstelle von Arisdorf zur Nutzung für Verfügung.

Die neue Sammelstelle befindet sich beim Notschlachtlokal Arisdorf, Känelmattstrasse 3, 4422 Arisdorf. Die Öffnungszeiten sind jeweils von Montag bis Freitag von 6.50 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Anlieferungen werden nur bei telefonischer Voranmeldung und gegen Gebühr entgegengenommen. Die Telefonnummern sind während der Öffnungszeiten 079 945 33 34 und ausserhalb der Öffnungszeiten (nur für grössere Tiere und bei hohen Temperaturen) die Pikettnummer 079 857 28 88.

Der Gemeinderat

 

Konzerttickets Z7 in Augusta Raurica

Im Rahmen der Konzertreihe des Z7 finden vom Donnerstag, 4. Juli bis Sonntag, 7. Juli vier Abendvorstellungen mit King Crimson, Nick Mason, Orishas und Beth Hart im Römischen Theater statt.

Dank der grosszügigen Geste des Veranstalters verkauft die Gemeindeverwaltung ab Freitag, 15. März, vergünstigte Konzerttickets in begrenzter Zahl an die Augster Einwohnerschaft. Äs het so lang 's het!

 

Allémandi-Legat

In Augst wohnhafte Töchter, die sich bis zum 31. Mai 2019 verheiraten, können sich um den diesjährigen Ertrag des Allémandi-Legates bewerben. Die Anmeldung ist bis Ende Mai 2019 an den Gemeinderat zu richten. Sie kann auch durch Drittpersonen erfolgen.

Der Gemeinderat

 

News unserer Gemeinde direkt auf Ihr Smartphone/Tablet

Besitzer eines Smartphones/Tablets können neu wichtige und vor allem kurzfristige amtliche Informationen und Gemeindemitteilungen auf elektronischem Weg empfangen.

So einfach funktioniert es:

Schritt 1: Die App „Gemeinde News" bei Google Play, im App Store oder unter www.gemeinde-news.com kostenlos herunterladen. Sie finden die App mit dem Suchbegriff „Gemeindenews".

Schritt 2: die gewünschte(n) Gemeinde(n) auswählen.

Ab sofort erhalten Sie die Neuigkeiten der ausgewählten Gemeinde(n) als Push Mitteilung auf Ihr Smartphone/Tablet.

Bei allfälligen Fragen steht die Gemeindeverwaltung (Tel. 061 816 97 77 / gemeindeverwaltung@augst.ch) gerne zur Verfügung.

Der Gemeinderat

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile