Aktuelle Mitteilungen

16. November 2021

 

Gemeindeversammlung

Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 8. Dezember 2021 um 20.00 Uhr, in der Turnhalle Augst statt. Die Traktandenliste umfasst folgende Punkte:

1. Begrüssung; 2. Protokoll der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 16. Juni 2021; 3. Budget der Einwohnergemeinde für das Jahr 2022; 4. Aufgaben- und Finanzplan 2022 - 2026; 5. Kredit für den Kostenbeitrag an die Autoeinstellhal-lenrampe der Überbauung Ruder Holz über CHF 155'000.-; 6. Kredit für die Sanierung und Neugestaltung der Poststrasse über CHF 600'000.- (Anteil Augst); 7. Kredit für die Wohnungssanierung an der Poststrasse 1 (Verwaltungsgebäude) über CHF 30'000.-; 8. Orientierungen 9. Verschiedenes.

Wegen der nach wie vor kritischen Lage hinsichtlich des Coronavirus kann die Versammlung nur von gesunden und symptomfreien Stimmbürgerinnen und Stimmbürger besucht werden. Zudem sind die Abstandsregeln von 1.5 Metern im Saal und auch im Eingangsbereich strikte einzuhalten. Die Bestuhlung wird im nötigen Abstand vorgenommen und ist beizubehalten. Ebenso werden Masken und Desinfektionsmittel bereitgestellt.

Auf die Durchführung der an den offiziellen Teil anschliessenden, traditionellen Gesprächsmöglichkeiten muss weiterhin verzichtet werden.

Gemeinderat

 

Grosse Bühne für freiwilliges Engagement: Aktion generation-f

Im Rahmen einer gemeinsamen Kampagne in neun deutschschweizer Regionen lanciert benevol Baselland, das Kompetenzzentrum für Freiwilligenarbeit, im Kanton Basel-Landschaft die Aktion generation-f. Einen Monat lang, vom 5. November bis zum 5. Dezember macht sie mit verschiedenen Aktionen auf die Vielfalt der Freiwilligenengagements aufmerksam. Rund 20 Organisationen und Vereine bieten in diesem Zeitraum mit verschiedenen Veranstaltungen Einblick in ihr Tun und öffnen ihre Türe für Interessierte.

benevol Baselland (Gründungsjahr 2005) ist für Einsatzorganisationen, Privatpersonen, die öffentliche Hand und die Wirtschaft Anlaufstelle für Freiwilligenarbeit im Kanton Basel-Landschaft. Das Kompetenzzentrum übernimmt im Kanton Basel-Landschaft eine führende Rolle
- in der Vermittlung von Freiwilligen – analog und digital
- in der Beratung für Freiwillige, gemeinnützige Organisationen und Gemeinden
- in der Förderung und Anerkennung von Freiwilligenarbeit
- in der Lancierung von Bildungsangeboten
- in der Vernetzung
www.benevol-baselland.ch, Tel 061 921 71 91, info@benevol-baselland.ch

 

Baugesuch

Nr. 0627/2021. Bauherrschaft: AG für Planung und Überbauung, Dornacherstrasse 210, 4001 Basel. Projekt: Wohnüberbauung mit Autoeinstellhalle, Neuauflage: geändertes Projekt, Parzellen Nr. 82, Hauptstrasse, 4302 Augst. Projektverfasser: Burckhardt + Partner AG, Niemeier Sebastian, Dornacherstrasse 210, 4001 Basel.
Die Auflage dauert bis am 29. November 2021.
 
Gemeindesteuern 2021

Die Gemeindesteuer 2021 (Bemessungsjahr 2021) wird am 31. Oktober 2021 zur Zahlung fällig. Dies hat zur Folge, dass auf geschuldeten Steuerbeträgen, die nach diesem Zeitpunkt beglichen werden, ein Verzugszins von 6% erhoben wird.
Der definitiv geschuldete Steuerbetrag wird erst aufgrund der im Frühjahr 2022 einzureichenden Steuererklärung 2021 festgesetzt. Zur Vermeidung von Verzugszinsbelastungen empfehlen wir Ihnen deshalb, mindestens den mit der Vorausrechnung im vergangenen Frühjahr provisorisch in Rechnung gestellten Betrag zu begleichen.
Die Gemeindesteuerbeträge sind auf das Postcheckkonto der Gemeinde 40-6188-4, unter Angabe der Person und des Steuerjahres, zu überweisen.
Bei dieser Gelegenheit danken wir allen, die ihren Verpflichtungen gegenüber der Gemeinde jeweils pünktlich nachkommen.
die Gemeindeverwaltung

 
Zählerablesung 2020/21

Wie jedes Jahr finden per Ende Oktober die Ablesungen der Wasseruhren in der ganzen Gemeinde statt. Auch dieses Jahr erfolgt die Erfassung der Zählerstände mittels Selbstdeklaration. Die Liegenschaftseigentümer/innen erhalten in den kommenden Tagen ein entsprechendes Schreiben, mit der Bitte den aktuellen Zählerstand zu notieren und das Schreiben umgehend an die Gemeindeverwaltung zu retournieren. Wir danken für die Mithilfe und die rasche Erledigung.
Die Gemeindeverwaltung


Kantonale Notfall Hotline unter der Nummer 0800 800 112 für Fragen der Bevölkerung

Die Kantonale Notfall Hotline wurde per Donnerstag, 29. Oktober 2020, wiedereingesetzt. Sie steht für die zahlreichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie der Bevölkerung des Kantons Basel-Landschaft an Werktagen von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung.
Mit der aktuell dynamischen Lageverschärfung erhöht sich auch der Bedarf in der Bevölkerung nach einer zentralen Auskunftsstelle. Dies unter anderem bedingt durch die schnellen Entscheid-Zyklen, was aufgrund der Bundesverordnung weiterhin erlaubt ist und was nicht.
Die Kantonale Notfall Hotline unter der Nummer 0800 800 112 ist ein Einsatzelement des Kantonalen Krisenstabs (KKS) und hat sich bereits während der ersten Welle als Dienstleistung zu Gunsten der Baselbieter Bevölkerung bewährt. Die Hotline ist jeweils Montag bis Freitag, zwischen 9 und 16 Uhr, erreichbar.

 

Gemeindeverwaltung – Besuch nur in dringenden Fällen

Damit wegen der wieder zunehmenden Krankheitsfälle der Betrieb der Gemeindeverwaltung weiterhin aufrechterhalten werden kann, ersuchen wir die Kundinnen und Kunden nur bei wichtigen, dringenden Angelegenheiten und idealerweise nach telefonischer Voranmeldung persönlich vorbeizukommen. Die Schalter der Gemeindeverwaltung sind vorläufig unverändert und speziell für solche Fälle geöffnet. Senden Sie uns dennoch vorgängig eine E-Mail: gemeindeverwaltung@augst.ch oder kontaktieren Sie uns telefonisch: 061 816 97 77. Viele Anliegen an die Verwaltung lassen sich auch auf diesem Weg erledigen.
Beim Besuch der Gemeindeverwaltung gilt strikte Maskenpflicht und es dürfen sich nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig im Eingangsbereich aufhalten.
Gemeinderat und Verwaltung danken der Bevölkerung für das Verständnis und die Bereitschaft die ausserordentliche Situation weiterhin mitzutragen.

Wichtige Nummern

Aus aktuellem Anlass (Wechsel der Zuständigkeiten in der Wasserversorgung) hat die Gemeinde einen Flyer mit den wichtigsten Telefonnummern und Kontaktdaten in Notfällen zusammengestellt.

Gemeinderat

 

Anträge für Pass / Kombi (Pass und Identitätskarte)

Ab 1. Juli 2020 können Schweizerinnen und Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft ihre biometrischen Daten in Liestal (Mühlegasse 8) oder in Basel (Spiegelgasse 6) erfassen und sich einen Pass oder ein Kombi (Pass und Identitätskarte) ausstellen lassen.

Der Erfassungstermin kann direkt online in Liestal oder Basel ausgewählt und reserviert werden. Ausstellende Behörde (Ansprechpartner) ist und bleibt das Passbüro Basel-Landschaft!

Bei Fragen hilft die Homepage https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/sicherheitsdirektion/passbuero/pass neu mit Erklärvideo oder telefonisch das Passbüro  Basel-Landschaft 061 552 58 69.

Gemeindeverwaltung