Navigieren auf Augst

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

26. November 2018

 

Abstimmungssonntag

Am vergangenen Sonntag fanden eidgenössische und kantonale Abstimmungen statt. Die Stimmbeteiligung in Augst lag bei 48.8% und zeigte folgende Ergebnisse:

Volksinitiative «Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)»: 169 Ja- / 166 Nein-Stimmen.

Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)»: 121 Ja- / 218 Nein-Stimmen.

Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten: 233 Ja- / 101 Nein-Stimmen.

Gesetzesinitiative «Für eine faire steuerliche Behandlung der Wohnkosten»: 282 Ja- / 38 Nein-Stimmen.

Gesetzesinitiative «Ja zur Prämienverbilligung»: 154 Ja- / 170 Nein-Stimmen.

Verfassungsänderung betreffend Wahlen Zivilkreisgerichte: 256 Ja- / 51 Nein-Stimmen.

Gemeindeverwaltung

 

Gemeindeversammlung

Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 5. Dezember 2018 um 20.00 Uhr, im Ökumenischen Kirchenzentrum Romana statt. Die Traktandenliste umfasst folgende Punkte:

1. Begrüssung durch den Gemeindepräsidenten – 2. Protokoll der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 5. Juni 2018 – 3. Budget der Einwohnergemeinde für das Jahr 2019 – 4. Aufgaben- und Finanzplan 2019 – 2023 – 5. Flachdachsanierung Gemeindeverwaltung: Nachtragskredit von CHF 110‘000.- – 6. Gesamtsanierung der Wohnung über dem Feuerwehrmagazin: Nachtragskredit von CHF 120‘000.- – 7. Ergänzungsleistungen (EL): Reglement und Verordnung für eine EL-Obergrenze – 8. Spitex: Leistungsvereinbarung, Statuten, Eignerstrategie – 9. Feuerwehr: Erneuerung des Reglements – 10. Selbständiger Antrag von Stimmberechtigten: Einführung einer Tempo 30 Zone im Oberdorf; Kredit von CHF 60‘000.- – 11. Orientierungen: Salina Raurica – 12. Verschiedenes.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Gemeindeversammlung besteht die Gelegenheit für Gespräche mit den Mitgliedern des Gemeinderates.

der Gemeinderat

 

Diebstahl und Vandalismus

In den letzten Wochen wurde eine Vielzahl an Beschädigungen und Entwendungen von Signalisationstafeln registriert.

Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung um erhöhte Achtsamkeit und allfällige Wahrnehmungen sowie sachdienliche Hinweise der Gemeindeverwaltung (061 816 97 77) zu melden, damit die Täterschaft ausfindig gemacht werden kann.

Der Gemeinderat

 

Grünabfälle / Grünabfuhr

Für die Entsorgung von Gartenabfällen sowie Rüst- und Speiseabfällen findet in Augst wöchentlich am Donnerstag eine Grünabfuhr statt. Dafür erforderlich sind mit Datenträger ausgerüstete Grüngutcontainer, welche bei der GAF Verwaltung in Zuzgen (www.abfall-gaf.ch; Tel. 061 843 94 66) bestellt werden können. Die Rechnungsstellung erfolgt zwei Mal jährlich abhängig von der entsorgten Gewichtsmenge.

Das öffentliche Deponieren und Entsorgen von Grünabfällen ist verboten. In Augst existiert keine öffentliche Kompostieranlage. Die Kompostierung ist nur auf dem eigenen Grundstück rechtens und möglich.

Gemeindeverwaltung

 

Stipendienfonds

Zur Förderung des Besuchs höherer Schulen durch Einwohnerinnen und Einwohner von Augst, hat die Gemeinde einen Stipendienfonds errichtet. Gemäss Reglement werden Stipendien gewährt für über die Grundausbildung hinausführende Weiterbildung wie:

 Studierende an Hochschulen

 Absolventen/Absolventinnen von Techniken und höheren Fachschulen

Die Anmeldung zum Bezug von Stipendien hat durch den Bewerber bzw. die Bewerberin oder Drittpersonen zu erfolgen. Es sind das letzte Zeugnis der Schule oder des Seminars sowie eine Zusammenstellung der mutmasslichen Auslagen für den Schulbesuch im kommenden Jahr darzulegen.

Erfolgt die Anmeldung durch Drittpersonen, fordert die Gemeindeverwaltung den Bewerber zur Vorlage der Unterlagen auf. Die Anmeldungen sind bis Ende November für das kommende Jahr einzureichen.

Der Gemeinderat

 

News unserer Gemeinde direkt auf Ihr Smartphone/Tablet

Besitzer eines Smartphones/Tablets können neu wichtige und vor allem kurzfristige amtliche Informationen und Gemeindemitteilungen auf elektronischem Weg empfangen.

So einfach funktioniert es:

Schritt 1: Die App „Gemeinde News" bei Google Play, im App Store oder unter www.gemeinde-news.com kostenlos herunterladen. Sie finden die App mit dem Suchbegriff „Gemeindenews".

Schritt 2: die gewünschte(n) Gemeinde(n) auswählen.

Ab sofort erhalten Sie die Neuigkeiten der ausgewählten Gemeinde(n) als Push Mitteilung auf Ihr Smartphone/Tablet.

Bei allfälligen Fragen steht die Gemeindeverwaltung (Tel. 061 816 97 77 / gemeindeverwaltung@augst.ch) gerne zur Verfügung.

Der Gemeinderat

 

Pflanzen zurückschneiden

Bäume und Sträucher dürfen nicht auf die Strasse hinausragen, weil sonst die Sicht beeinträchtigt wird, was zu Verkehrsunfällen führen kann. Zudem werden die Strassenunterhalts- und Wischarbeiten wesentlich erschwert. Überhängende Äste und Zweige müssen auf eine Höhe von 4.50 Meter über öffentlichen Strassen, bzw. 2.50 Meter über Trottoirs zurückgeschnitten werden. Sie dürfen die öffentliche Beleuchtung nicht beeinträchtigen und die Sicht auf Verkehrssignalisationen, Strassentafeln und Hausnummern nicht verdecken. Wir bitten die Liegenschaftsbesitzer und Hobbygärtner, die Pflanzen wo nötig zurückzuschneiden.

der Gemeinderat

 

 

 

Weitere Informationen.

Fusszeile