Navigieren auf Anwil

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Gemeindeverwaltung / An- und Abmelden

An- und Abmelden

Zuzug

Ein herzliches Willkommen in Anwil. Nach Ihrem Zuzug müssen Sie sich innert 14 Tagen persönlich am Schalter anmelden. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

Schweizer Bürgerinnen und Bürger
Pass oder IdentitätskarteHeimatschein oder Familienbüchlein  (sofern vorhanden)

Nachweis über die Krankenversicherung (Ausweis, Versicherungspolice)

 

Ab dem vollendeten 18. Altersjahr gelten alle als Einzelperson.

 

Ausländische Staatsangehörige
Bei Zuzug aus einer anderen Baselbieter Gemeinde / Zuzug EU-Bürger und -Bürgerinnen aus der ganzen Schweiz:

Reisepass
Ausländerausweis

Nachweis über die Krankenversicherung (Ausweis, Versicherungspolice)

 Bei Zuzug aus einem anderen Kanton (nicht EU-Bürger und -Bürgerinnen):

Reisepass
Ausländerausweis
Nachweis über die Krankenversicherung (Ausweis, Versicherungspolice)

zwei Passfotos (ab 2. Lebensjahr, Drittstaatenangehörige ab Geburt)

Bei Zuzug aus dem Ausland:

Reisepass
zwei Passfotos (ab 2. Lebensjahr, Drittstaatenangehörige ab Geburt)

Arbeitsvertrag oder Visa

 

Die Anmeldung erfolgt für Sie gebührenfrei.

 

Meldepflicht Wohnungsvermietender
Wer ein Haus oder eine Wohnung in Anwil vermietet, ist gesetzlich dazu verpflichtet, Mietantritt und Mietende der Gemeinde jeweils innert 14 Tage zu melden. Weitere Informationen dazu, finden sich hier.

 

Umzug innerhalb der Gemeinde
Der Umzug innerhalb der Gemeinde muss innert 14 Tagen der Gemeindeverwaltung gemeldet werden.

 

Wegzug

Sie verlassen Anwil? Für den Start am neuen Wohnort wünschen wir Ihnen alles Gute. Den Wegzug müssen Sie der Gemeinde innert 14 Tagen melden. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

Schweizer Bürger und Bürgerinnen
Pass oder Identidätskarte

Wegzugsadresse

Ausländische Staatsangehörige
Pass oder Identitätskarte
Ausländerausweis

Wegzugsadresse

Abmeldung ins Ausland

Bitte melden Sie den Wegzug möglichst früh der Steuerverwaltung des Kantons Basel-Landschaft. Meldepflichtigen Angehörigen von Armee und Zivilschutz empfehlen wir die frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Kreiskommando.

 

Die Abmeldung erfolgt für Sie gebührenfrei.

 

Geburten

Geburten werden der Gemeinde direkt durch das zuständige Zivilstandsamt gemeldet. Hier finden Sie dazu weitere Informationen.

Weitere Informationen.

Fusszeile