Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Switzerland Innovation Park Basel Area sucht Leitung für nächsten Ausbauschritt

Switzerland Innovation Park Basel Area sucht Leitung für nächsten Ausbauschritt

13.06.2016
Die Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura sowie die Handelskammer beider Basel planen den Ausbau des am weitesten fortgeschrittenen regionalen Ablegers des Schweizerischen Innovationsparks. Die Leitung der Life Sciences-Innovationsplattform in Allschwil wird auf Anfang 2017 für den nächsten Ausbauschritt neu besetzt.

Die Projektpartner des ‚Switzerland Innovation Park Basel Area‘ suchen auf Anfang 2017 eine Nachfolge für André Moeri, der die Innovationsplattform in der Aufbauphase auf Mandatsbasis leitete und diese per Jahresende verlässt, dem Zeitpunkt des ordentlichen Auslaufens seines Mandatsvertrags. «Nach drei Jahren intensiver Aufbauarbeit ist der ideale Zeitpunkt gekommen, die Verantwortung für die nächste Phase des Park Basel Area an eine Person mit anderen Kompetenzschwerpunkten zu übergeben. Ich werde deshalb mein Mandat auf Ende 2016 abgeben», so Moeri. «Wir haben einen optimalen Standort für schlüsselfertige Labors und Büros gefunden sowie eine attraktive Gruppe von Life Sciences-Innovationsprojekten angesiedelt und konnten die Expansion an weiteren Standorten mit breiter Abstützung einleiten.»

Erweiterungsflächen realisieren
Um seine gefragten Innovations- und Kooperationsräume weiteren Pionieren aus dem In- und Ausland anbieten zu können, will der Park Basel Area in nächster Zukunft insbesondere Erweiterungsflächen realisieren. «Der Switzerland Innovation Park Basel Area ist inzwischen kein Startup mehr. Er hat sich innerhalb des Netzwerks des Schweizerischen Innovationsparks innert kurzer Zeit erfolgreich an der Spitze etabliert, wofür André Moeri und seinem Team grosser Dank gebührt», so Thomas Weber, Präsident des Switzerland Innovation Park Basel Area und Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Basel-Landschaft. «Die gute Infrastruktur und vorzügliche Positionierung bieten dem neuen Leiter für die nächste Projektphase eine vielversprechende Ausgangslage für den langfristigen Ausbau und die Verwaltung dieses Innovationsraums, der erwiesenermassen eine wichtige Schnittstellenfunktion zwischen präkompetitiven und kommerziellen Aktivitäten einnimmt.»

Der Vorstand des Switzerland Innovation Park Basel Area leitet die Suche nach dem neuen Leiter des Switzerland Innovation Park Basel Area in den nächsten Wochen ein. Im Vorstand des Switzerland Innovation Park Basel Area  sind Vertreter aus der Forschung, die drei Trägerkantone und die Handelskammer beider Basel vertreten.

Weitere Informationen zum Switzerland Innovation Park Basel Area unter www.switzerland-innovation.com/baselarea .

Weitere Informationen.

Fusszeile