Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Spitalplanung mit Blick auf die Spitalversorgung der älteren Baselbieter Bevölkerung

Spitalplanung mit Blick auf die Spitalversorgung der älteren Baselbieter Bevölkerung

23.08.2018 08:21

Am Mittwoch, 29. August 2018, findet in Liestal ein Austausch über die Spitalplanung in der gemeinsamen Gesundheitsregion mit spezifischem Blick auf die spitalärztliche Versorgung der älteren Baselbieter Bevölkerung statt. Regierungsrat Thomas Weber und Professor Dr. med. Jörg Leuppi, Chefarzt und Leiter der medizinischen Universitätsklinik KSBL, werden über das Projekt der „Gemeinsamen Gesundheitsregion“ und über die spezifischen Aspekte rund um die medizinische Versorgung älterer Menschen referieren

Im Februar dieses Jahres hat der Regierungsrat die Staatsverträge zwischen den Kantonen Basel- Landschaft und Basel-Stadt betreffend Planung, Regulation und Aufsicht in der Gesundheitsversorgung sowie über die Universitätsspital Nordwest AG verabschiedet. Anfang Juli hat die Volkswirtschafts- und Gesundheitskommission des Kantons Basel-Landschaft ihre positive Haltung gegenüber diesen Geschäften publik gemacht. Die Staatsverträge stellen auf lange Zeit die einzigartige Chance dar, gleichzeitig unsere Gesundheitsversorgung zu optimieren, eine Dämpfung des Kostenwachstums im Spitalbereich zu erreichen und die Hochschulmedizin in der Region langfristig zu sichern. In einer optimierten Gesundheitslandschaft muss natürlich ein besonderes Augenmerk auf die Versorgung einer älter werdenden Bevölkerung gelegt werden.

Regierungsrat Thomas Weber lädt deshalb ein, zu einem Austausch über die Spitalplanung in der gemeinsamen Gesundheitsregion mit spezifischem Blick auf die spitalärztliche Versorgung der älteren Baselbieter Bevölkerung am Mittwoch, 29. August 2018, von 18.30 bis etwa 20 Uhr, im Saal „Feldsäge“ des Kantonsspital Baselland, Feldsägeweg 2, in Liestal Nach der Einführung in das Projekt der „Gemeinsamen Gesundheitsregion“ durch Regierungsrat Thomas Weber wird Professor Dr. med. Jörg Leuppi, Chefarzt und Leiter der medizinischen Universitätsklinik KSBL, über die spezifischen Aspekte rund um die medizinische Versorgung älterer Menschen referieren. Danach bleibt Zeit für Fragen, für deren Beantwortung auch Vertreterinnen und Vertreter des Amtes für Gesundheit zur Verfügung stehen werden. Abgeschlossen wird der Abend mit einem Apéro.

Mittwoch, 29. August 2018, von 18.30 bis etwa 20 Uhr, im Saal „Feldsäge“ des Kantonsspital Baselland, Feldsägeweg 2, in Liestal

Weitere Informationen.

Fusszeile