Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Sperrung der Kantonsstrasse zwischen Rothenfluh und Wittnau AG

Sperrung der Kantonsstrasse zwischen Rothenfluh und Wittnau AG

05.10.2019

An der Kantonsstrasse von Rothenfluh nach Wittnau AG stehen dürre Bäume, die zur Gefahr für Verkehrsteilnehmende werden können und Sanierungsmassnahmen nötig machen. Für diesen Holzschlag muss die Wittnauerstrasse in Rothenfluh bis zur Kantonsgrenze für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Die Sperrung dauert vom Montag, 14. bis Freitag, 25. Oktober 2019.

Im Waldbestand entlang der Kantonsstrasse von Rothenfluh nach Wittnau AG sind ab Waldeingang ausgangs Rothenfluh bis zur Kantonsgrenze Trockenschäden zu verzeichnen. Die dürren und abgehenden Bäume müssen aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Die Arbeiten werden durch den Forstbetrieb Rothenfluh im gleichen Zeitraum ausgeführt wie die Wittnauerstrasse im Gemeindegebiet Wittnau AG wegen Bauarbeiten ebenfalls gesperrt ist. Die Sperrung dauert von Montag, 14. Oktober 2019, bis Freitag, 25. Oktober 2019. Eine Umleitung wird signalisiert. Sämtliche Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Weitere Informationen.

Fusszeile