Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Schliessung des Standorts Therwil von Gaba ist bedauerlich

Schliessung des Standorts Therwil von Gaba ist bedauerlich

06.11.2012
Regierungsrat Peter Zwick, Vorsteher der Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Basel-Landschaft, nimmt die Schliessung des Produktionsstandorts Therwil der Gaba International AG mit grossem Bedauern zur Kenntnis.

Die Gaba International AG plant eine Produktionsverlagerung von Therwil nach Polen. Wie die Unternehmung heute bekanntgab, plant sie - vorbehältlich dem Ergebnis der Konsultation - die Produktion in Polen auszubauen und die Produktion in Therwil mittelfristig einzustellen. Die Schliessung könnte den Verlust von bis zu 98 Stellen in der Produktion am Standort Therwil zur Folge haben. Die heute eröffnete Konsultation dauert bis und mit 7. Dezember 2012.

Die Unternehmung informierte das KIGA gestern Montag per Fax über ihren Rechtsanwalt. Die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion hat Gaba International AG die Unterstützung des KIGA im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten angeboten.

Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Basel-Landschaft, Informationsdienst

Weitere Informationen.

Fusszeile