Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Regierungsrat besucht die BWT AQUA AG in Aesch

Regierungsrat besucht die BWT AQUA AG in Aesch

26.06.2018 14:31
Der Regierungsrat war heute Dienstag zu Besuch bei der Firma BWT AQUA AG in Aesch und hat über die Rahmenbedingungen und Herausforderungen für international tätige Fabrikationsunternehmen diskutiert. BWT AQUA AG entwickelt, produziert und vermarktet Wassertechnologien zur Wasseraufbereitung.
 
Die BWT AQUA AG gehört zu der international tätigen BWT-Gruppe mit über 3‘800 Mitarbeitenden. In Aesch sind rund 345 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angestellt. Die BWT AQUA entwickelt, produziert und vermarktet Wassertechnologien zur Wasseraufbereitung. Bei den Seriengeräten zur Veredelung von Trinkwasser ist die BWT AQUA Marktführerin. Kernkompetenzen der BWT AQUA sind ihre einzigartigen Produkte und Systeme, das technische Know-how in der Wasseraufbereitung, eine ausgeprägte Dienstleistungskultur und ein regionaler Beratungs- und Servicebereich. Am Standort Aesch werden die Pharmaanlagen für den Weltmarkt des BWT Konzerns gefertigt.
 
Die BWT AQUA AG verfügt über eine hohe Kompetenz in den Verfahren der Trinkwassernachbehandlung wie Filtration, Enthärtung, Teil- und Vollentsalzung, Membrantechnik, Desinfektion und Konditionierung. Die Produkte, Lösungen und Dienstleistungen der BWT AQUA AG erfüllen in hohem Masse die Anforderungen an diverse Aufgabenstellungen, die den nachhaltigen Betrieb von Gastro-, Klima- und Kühlgeräten, Dampf- und Reinigungsanlagen sowie die Sicherstellung der Qualität des behandelten Trinkwassers in der Lebensmittel-, Medizinaltechnik- und Pharmabranche garantieren. Die BWT Gruppe besteht aus 82 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in 20 verschiedenen Ländern und fünf Produktionsstandorten. Der Hauptsitz befindet sich in Österreich.
 
Regierungsrat besucht regelmässig wichtige Unternehmen im Baselbiet
Der Regierungsrat besucht regelmässig innovative Schlüsselunternehmen in der Region Basel, um die Unternehmen und deren Anliegen besser kennenzulernen. Der Regierungsrat und die Geschäftsleitung der BWT AQUA AG haben unter anderem über die Herausforderungen eines regionalen Unternehmens im internationalen Markt (Eurokurs, politische Weltlage, Freihandel), über den Standort Aesch (Verkehr, Arbeitsmarkt), über die Mitarbeiterrekrutierung und über die elektronischen Dienstleistungen der kantonalen Behörden gesprochen.
 

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Der Regierungsrat bei seinem Besuch bei der BWT AQUA AG in Aesch (von links): Standortförderer Thomas Kübler, Regierungsrat Thomas Weber, Regierungsrat Isaac Reber, Patrik Jermann, Geschäftsführer, Regierungspräsidentin Sabine Pegoraro, Thomas Müller, Verkaufsleiter PoE, Sibylle Pauli, Standortförderung, Gilbert Studer, Verkaufsleiter PoU, Hannelore Illerhaus, Leiterin Service und Marketing, Regierungsrat Anton Lauber und Toni Gnos, Leiter Finanzen.

Fusszeile