Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Markus Plattner wird neuer Leiter Natur und Landschaft am Ebenrain

Markus Plattner wird neuer Leiter Natur und Landschaft am Ebenrain

23.02.2017

Markus Plattner wird neuer Leiter der Abteilung Natur und Landschaft am Landwirtschaftlichen Zentrum Ebenrain in Sissach. Er ersetzt Peter Tanner, der eine neue Herausforderung annimmt. Plattner ist Förster HFF, Jäger und Imker, und er ist seit über 16 Jahren in der Abteilung Natur  und Landschaft im praktischen Naturschutz tätig. Er ist 50 Jahre alt, verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt in Bubendorf.  

Markus Plattner hat viele Jahre im praktischen Naturschutz gearbeitet, in verschiedenen Funktionen, jüngst vor allem in der Entwicklung von Weihern. In der Abteilung Natur und Landschaft arbeitet Markus Plattner seit dem Jahr 2000, wo er verantwortlich ist für die Planung und Umsetzung von Naturschutzprojekten sowie für die Pflege von Naturschutzgebieten in der Landwirtschaft und im Wald. Plattner leitete zahlreiche herausragende Naturschutzprojekte und erhielt für sein Engagement 2012 den Pro Natura Naturschutzpreis.

Markus Plattner engagiert sich mit Erfolg konzeptionell und praktisch für die Natur und ist ausgezeichnet vernetzt mit Bauern, Förstern, Jägern, Imkern und Naturschutzkreisen. Er kennt deshalb die Anliegen und Herausforderungen der verschiedenen Anspruchsgruppen bestens. Mit dieser wertvollen Erfahrung übernimmt er nun die Leitung der Abteilung Natur und Landschaft. Auf die neue Verantwortung am Landwirtschaftlichen Zentrum Ebenrain freut sich Plattner. „Produktion und Schutz erfolgreich kombinieren ist ein wichtiges Ziel“, so Plattner. „Darum möchte ich den Natur- und Landschaftsschutz am LZE zusammen mit dem erfahrenen Team und mit allen Anspruchsgruppen partnerschaftlich weiter entwickeln.“ Markus Plattner wird sein neues Amt im Kanton Baselland am 1. Mai 2017 antreten.

Weitere Informationen.

Fusszeile