Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Kantonsspital Bruderholz operiert in der Hirslanden Klinik Birshof

Kantonsspital Bruderholz operiert in der Hirslanden Klinik Birshof

24.02.2009
Kapazitätsengpässe im Kantonsspital Bruderholz führen ab Ende Februar dazu, dass verschiedene Operationen von Ärzten des Kantonsspitals Bruderholz in der Hirslanden-Klinik Birshof durchgeführt werden. Diese Zusammenarbeit kommt dem hohen Patientenaufkommen im Kantonsspital Bruderholz sehr entgegen und wird von Regierungsrat Peter Zwick sowie den Direktionen der beiden Spitäler begrüsst.

Diese Kooperation betrifft insbesondere Eingriffe aus den Bereichen Hand-, Venen-, Bauch- und Allgemeinchirurgie und ist vornehmlich auf ambulante Operationen beschränkt, d. h. es erfolgt in der Regel kein anschliessender stationärer Aufenthalt in der Hirslanden-Klinik Birshof. Die Patienten werden vorgängig vom Kantonsspital Bruderholz über den Ort ihrer Operation informiert.

Die Operationstage, an welchen Ärzte des Kantonsspitals Bruderholz ihre Patienten in der Klinik Birshof operieren, werden nach Bedarf zwischen den beiden Kliniken festgelegt. Die Hirslanden-Klinik Birshof verfügt über vier Operationssäle und gehört seit 2002 zu Hirslanden, der grössten Privatklinikgruppe der Schweiz.

Liestal, 24. Februar 2009

Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, Informationsdienst

Weitere Auskünfte:

Weitere Informationen.

Fusszeile