Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / “Jungundalt“ heisst eine Adressdatenbank zu Prävention und Gesundheitsförderung

“Jungundalt“ heisst eine Adressdatenbank zu Prävention und Gesundheitsförderung

15.04.2019

Unter der Internetadresse www.jungundalt-bl.ch erfährt man Adressen von Beratungsstellen und Informationsangeboten zum Thema Prävention und Gesundheitsförderung. Sie unterstützt Fachpersonen und die Bevölkerung dabei, sich Informationen und Beratung zu beschaffen, um die physische und psychische Gesundheit zu fördern und zu schützen – von jung bis alt.

Es handelt sich um Adressen von kantonale Organisation oder Dach-Organisation mit kommunalen Angeboten, die für die gesamte Wohnbevölkerung des Kantons Basel-Landschaft zugänglich sind. Über Beratungs- und Informationsstellen in den Gemeinden kann die Gemeindeverwaltung Auskunft geben. Die angebotenen Dienstleistungen sind kostenlos oder teilfinanziert. Die Organisationen sind NGOs, NPOs, staatliche Verwaltungsstelle, oder sie handeln im Auftrag des Kantons. Die Bandbreite der Adressen umfasst die Bereiche, in welchen die Gesundheitsförderung Baselland tätig ist: Frühe Kindheit, Kindheit und Jugend, Familien, Alter, Ernährung, Bewegung, psychische Gesundheit, Sucht.

Die Geschichte
Bis 2010 bewirtschaftete die Gesundheitsförderung Baselland die Adressdatenbank SOLEX BL – Adressen Soziales und Gesundheit Kanton Basel-Landschaft. Im November 2010 wurden diese Adressen in den Sozialkompass beider Basel integriert. Diese Adressdatenbank wurde von der Fachstelle fabe, Familien, Paar- und Erziehungsberatung, Basel, geführt. Im September 2017 nahm diese den Sozialkompass vom Netz.

Gesundheitsförderung Baselland erarbeitete daraufhin im Rahmen des Kantonalen Aktionsprogramms Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen und im Alter www.jungundalt-bl.ch. Unterstützt wird das Aktionsprogramm von Gesundheitsförderung Schweiz.

Weitere Informationen.

Fusszeile