Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Gemeinsamer Wirtschaftsbericht der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft

Gemeinsamer Wirtschaftsbericht der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft

05.07.2016
Die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft legen erstmals einen gemeinsamen Wirtschaftsbericht 2016 – 2019 vor. Der Wirtschaftsbericht liefert eine unabhängige Analyse der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der beiden Kantone auf Basis von ausgewählten Indikatoren und Prognosen.

Der gemeinsame Wirtschaftsbericht gliedert sich in zwei Teile. In eine Analyse der Ausgangslage von BAKBASEL und in die „Schwerpunkte der Standortförderung“ der beiden Kantone.

Die Analyse der Ausgangslage von BAKBASEL zeigt die Ausgangslage und Herausforderungen und stellt damit eine Grundlage für die Weitentwicklung der wirtschaftspolitischen Ziele und Strategien der Kantone in den kommenden Jahren dar.

Im zweiten Teil des Wirtschaftsberichts „Schwerpunkte der Standortförderung“ werden überkantonale, teilweise aber auch ausgewählte kantonale Ziele, Massnahmen, Dienstleistungen und Instrumente der beiden Standortförderungen Basel-Landschaft und Basel-Stadt aufgezeigt.

> Wirtschaftsbericht 2016 – 2019 der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
> Landratsvorlage

  
Auskunft
Kanton Basel-Landschaft:
  • Regierungsrat Thomas Weber, Tel. 061 552 56 03, Vorsteher Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion
  • Thomas Kübler, Leiter Standortförderung, Tel. 061 552 56 93
Kanton Basel-Stadt:
  • Regierungsrat Christoph Brutschin, Tel. 061 267 85 40,Vorsteher Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt
  • Nicole Hostettler, Tel. 061 267 87 50, Leiterin Amt für Wirtschaft und Arbeit
 
  

Weitere Informationen.

Fusszeile