Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Forst- und Felssanierungsarbeiten an der Kantonsstrasse H 18

Forst- und Felssanierungsarbeiten an der Kantonsstrasse H 18

02.02.2016

Verkehrsbehinderungen zwischen Laufen und Liesberg



Am Montag, 15. Februar 2016, beginnen im Waldgebiet "Gmür" in Laufen, oberhalb der Kantonsstrasse nach Delsberg JU, umfangreiche Felsräumungs- und Forstarbeiten im Schutzwald. Wegen der Steilheit und der Gefahr von Steinschlägen während den Arbeiten muss die Strasse jeweils für kurze Zeit gesperrt werden.

Im Rahmen der geplanten Arbeiten werden lockere Felsbereiche gesichert und die Stabilität und Verjüngung im Schutzwald oberhalb der Kantonsstrasse verbessert. Weil nicht ausgeschlossen werden kann, dass während den Arbeiten im steilen Gelände auch Steinschläge ausgelöst werden, muss die Strasse jeweils während den Räumungs- und Baumfällarbeiten gesperrt werden. Es ist deshalb vom Montag, 15. Februar bis Freitag, 15. April 2016, mit Wartezeiten zu rechnen.

Die Holzhauerei- und Felsreinigungsarbeiten erfolgen zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Wir bitten deshalb um Verständnis für die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen.

Die Felssanierungen werden von einer Spezialfirma und die Holzhauereiarbeiten unter der Leitung des Forstreviers Laufen-Wahlen ausgeführt.

Amt für Wald beider Basel

Weitere Informationen.

Fusszeile