Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Fertig geraucht? Apotheken in beiden Basel unterstützen beim Rauchstopp

Fertig geraucht? Apotheken in beiden Basel unterstützen beim Rauchstopp

26.04.2017

Im Mai 2017 startet die zweite Kampagne zur Rauchstoppberatung in Apotheken. Die Kampagne wird, wie bereits im Vorjahr, von den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft in Kooperation mit den Apotheker-Verbänden beider Basel durchgeführt. Letztes Jahr nahmen über 600 Personen eine Kurzberatung zum Rauchstopp in Anspruch.

Gegen 190 Fachpersonen aus rund 60 Apotheken in beiden Basel wurden im Vorfeld der letztjährigen Kampagne darin weitergebildet, Rauchstoppberatungen durchzuführen. Über 600 interessierte Personen nahmen im Mai und Juni 2016 eine Kurzberatung in Anspruch. Im selben Zeitraum fanden 91 Rauchstoppbegleitungen statt. Rauchstoppbegleitungen erstrecken sich über einen längeren Zeitraum und beinhalten idealerweise mehrere Termine. Alle Kundinnen und Kunden waren laut einer externen Evaluation zufrieden und empfanden die durchgeführten Beratungen als hilfreich oder sehr hilfreich. Weiter bestätigte die externe Evaluation der letztjährigen Kampagne, dass Apotheken geeignete Orte sind, um mit Menschen in Kontakt zu kommen und sie auf eine niederschwellige Art auf das Rauchen und einen möglichen Ausstieg anzusprechen.

Kostenlose Erstberatung im Mai und Juni 2017

Die Hälfte aller Raucherinnen und Raucher würde gerne mit dem Rauchen aufhören. Professionelle Beratung - zum Beispiel in Form einer Rauchstoppbegleitung - erhöht die Chance, dass dieses Vorhaben auch gelingt. Die Sensibilisierungskampagne soll dazu beitragen, möglichst vielen Menschen, welche rauchfrei werden wollen, eine Rauchstoppberatung zu ermöglichen. Teilnehmende Apotheken bieten einerseits kostenlose Kurzberatungen und andererseits kostenpflichtige Rauchstoppbegleitungen an. Im Rahmen der aktuellen Kampagne sind im Mai und Juni 2017 die Erstberatungen der Rauchstoppbegleitung kostenlos. Auf der Kampagnenwebseite www.fertiggeraucht.ch ist eine Auflistung der teilnehmenden Apotheken aufgeschaltet, ebenso der Bon für eine kostenlose Erstberatung.

Weitere Informationen.

Fusszeile