Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Medienmitteilungen / Bevölkerungsanlässe zur Zukunft des Gesundheitswesens

Bevölkerungsanlässe zur Zukunft des Gesundheitswesens

23.11.2015
Die beiden Gesundheitsdirektoren Thomas Weber und Lukas Engelberger wollen zur Zukunft des Gesundheitswesens in den Dialog mit der Bevölkerung treten. Die erste von drei öffentlichen Veranstaltungen findet am Dienstag, 1. Dezember 2015, im Filmsaal der Kaserne in Liestal statt.

Für unsere Region bietet sich im Gesundheitswesen eine historische Chance. Wir haben aufgrund mehrerer Faktoren die einmalige Gelegenheit, die Gesundheitsversorgung über die Kantonsgrenzen hinaus anzugehen und viele künftige Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Die beiden Gesundheitsdirektoren Lukas Engelberger (BS) und Thomas Weber (BL) laden die Bevölkerung zu öffentlichen Anlässen ein. Durchgeführt werden drei Anlässe: der erste Anlass findet am 1. Dezember 2015 in Liestal statt, danach folgt ein Anlass im Unterbaselbiet im Januar 2016 sowie ein Anlass in Basel im Februar 2016.

Auf dem Postweg (Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, Bahnhofstrasse 5, 4410 Liestal) und über die Internetseite www.chance-gesundheit.ch resp. Mailadresse info@chance-gesundheit.ch können bereits im Vorfeld der Veranstaltungen Fragen an die beiden Gesundheitsdirektoren eingereicht werden.
 
Am 29. Juni 2015 haben die beiden Regierungsräte Lukas Engelberger (BS) und Thomas Weber (BL) an einer gemeinsamen Medienkonferenz das Projekt einer vertieften Zusammenarbeit der beiden Kantone im Gesundheitswesen vorgestellt. Das Gesamtprojekt hat zum Ziel, die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung zu optimieren, das Kostenwachstum zu dämpfen sowie die Hochschulmedizin in der Region langfristig zu sichern.

Dienstag, 1. Dezember 2015, um 19.30 Uhr im Filmsaal (Dreifachturnhalle) in der Kaserne Liestal. Die weiteren Anlässe finden statt am Dienstag, 19. Januar 2016, in Arlesheim (Forum Würth) und am Montag, 29. Februar 2016, in Basel (Volkshaus).

Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, Kommunikation

Weitere Informationen.

Fusszeile