Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Trinkwasser

Bild Legende:

Zusammen mit den Wasserversorgungen wird das Trinkwasser, oft als das wichtigste Lebensmittel bezeichnet, besonders streng überwacht.
Damit Konsumentinnen und Konsumenten vor einer Gesundheitsgefährdung durch verunreinigtes Trinkwasser geschützt werden, wird das Roh- und das Trinkwasser mehrmals jährlich analysiert. Die technischen Anlagen werden wie in den anderen Lebensmittelbetrieben regelmässig risikobasierend kontrolliert.

Je nach Grösse des Versorgungsnetzes erheben die Wasserversorgungen im Rahmen der Selbstkontrolle wöchentlich bis vierteljährlich aus dem gesamten Netz Proben. Diese werden chemisch und bakteriologisch untersucht. Einmal jährlich werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes zusätzlich amtliche Proben aus dem Netz erhoben.

Unsere Aufgaben sind:

  • Planung der Probennahmen für die Eigenkontrolle der Wasserversorgungen
  • Erhebung von amtlichen Proben für chemische-, mikrobiologische- und Spurenanalytik
  • Periodische Inspektion der technischen Anlagen von Wasserversorgungen
  • Beratung der Wasserversorgungen in Havarien

 

Weitere Informationen.

Auskunft

Ferdinand Reng
Trink- und Badewasserinspektor
Telefon: 061 552 20 30
ferdinand.reng@bl.ch

Fragen zu Probennahmen

Stephan Wullschleger
Trink- / Badewasser- und Lebensmittelkontrolleur
Telefon: 061 552 20 22
stefan.wullschleger@bl.ch

Merkblätter Trinkwasser

Merkblätter zu verschiedenen Themen finden Sie hier

Vorträge

Fusszeile