Navigieren auf Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Natur / Naturnahe Gartengestaltung / Dynamik - Überraschung und Herausforderung

Dynamik - Überraschung und Herausforderung

Der naturnahe Garten bietet eine spannende Auseinandersetzung mit der Dynamik der Natur. Manche Pflanzen wachsen, vermehren und versamen sich rasch, andere sterben ab. Wo es uns gefällt, lassen wir dieser Dynamik freien Lauf, wo es uns stört, greifen wir ein.

Ein Beispiel …

Die Königskerze am Wegrand, letztes Jahr ein filziges Blattkissen, präsentiert diesen Sommer ihre Blütenkerze als mächtigen Blickfang und Beobachtungsort für Wildbienen und Schmetterlinge. Nächstes Jahr wird diese Königskerze abgestorben sein, doch die Dynamik der zweijährigen Pflanze hat rechtzeitig für eine Versamung gesorgt, neue Königskerzen werden an geeigneten Stellen aufwachsen. Wo es Ihnen gefällt, lassen Sie dieser Dynamik ihren Lauf, wo es Sie stört, haben Sie Zeit, die jungen Blattrosetten lange vor der Blüte auszujäten oder den gelben Blütenstand vor der Versamung abzubrechen.

Weitere Informationen.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21
Fax 061 552 21 55

 
Telefonzentrale
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen

Fusszeile