Baumreihen, Alleen und Bestände aus einheimischen Laubbäumen

Beitrag
30.- / Baum (allfällige V- und NHG- Beiträge werden abgezogen)

Beitrag bei der Pflanzung von Jungbäumen
300.- / Baum, es sollen halbwüchsige Bäume gesetzt werden
Dieser Beitrag wird für maximal 1 Baum pro 5 ha Betriebsfläche ausgerichtet.

Bedingungen

  • Mindestens 10 Bäume
  • Einheimische und standortgerechte Baumarten, keine Obstbäume, Nussbäume oder Wildobstbäume
  • Die Bäume stehen angeordnet in Alleen, Baumreihen oder geschlossenen Beständen.


Beschreibung
Bäume sind das prägende Landschaftsmerkmal der Region Basel. Die grossen Obstgärten gehören jedoch der Vergangenheit an. Viele Betriebe haben sich weiter spezialisiert und haben die aufwändige Produktion von Hochstammobst aufgegeben. Auch wenn die Bäume noch einige Jahre stehen bleiben und häufig auch weiter gepflegt werden, gehen die Baumzahlen jährlich weiter zurück. Hier wird eine Möglichkeit geboten, Bäume auf dem Betrieb als gezielte Landschaftselemente einzusetzen und einen Teil der Obstbäume so zu ersetzen.

 

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21

 
Telefonzentrale, Schalter, Empfang
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen