Navigieren auf Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Landwirtschaft / Spezialkulturen / Rebbau

Rebbau

Untenstehend die am häufigsten nachgefragten Dokumente für den Rebbau und für die Weinbereitung:

Weinlesebericht 2017 on-line

Bild Legende:

Der "Herbstbrief" zum Weinjahr 2017 ist erschienen. Hier ist er abrufbar.
Eine Sammlung aller Herbstbriefe finden Sie unter: Berichte des LZE.

 

Goldgelbe Vergilbung (Flavescence dorée) und Amerikanische Rebzikade

Bild Legende:

Die Amerikanische Rebzikade (Scaphoideus titanus) ist der Überträger der Rebkrankheit "Goldgelbe Vergilbung" (Flavescence dorée). Die Flavescence dorée kann sich epidemisch ausbreiten und gilt als Quarantänekrankheit. Die Meldung verdächtiger Rebstöcke an die kantonalen Pflanzenschutzdienste und die Bekämpfung des Vektors gemäss den kantonalen Bestimmungen sind obligatorisch. Dazu hilfreiche Merkblätter um den Überträger und die Krankheitssymptome der Flavescence dorée rechtzeitig zu erkennen:

Baselbieter Staatsweine 2017
Was muss auf einer Weinetikette deklariert werden?
Was gehört / darf auf ein Weinetikett?
Formular Mutationsmeldung Traubenpass
Anleitung zur Optimierung der Bekämpfung des Falschen Reben-Mehltaus  
Merkblatt KOREKO 2016/2017 für die Weinlese Eigenkontrolle
Brief LZE an Kelterer zur Eigenkontrolle im e-Attest August 2017
Weisungen für die Weinlesekontrolle 2017 - Kanton BL/BS/SO
Einsatz 2017 der Weinlesekontrolleure in den Gemeinden
Anleitung für die Internet-Erfassung der Weinlesedaten für Kelterer BL/BS/SO  
Formular "Gesuch um Neupflanzung von Reben zur Weinerzeugung"
Ablauf Bewilligungsverfahren bei Gesuch Pflanzbewilligung; Rechtliche Grundlagen: Bund: Weinbauverordnung , Kanton: Verordnung über den Pflanzenbau       
Reben Musterpachtvertrag für Rebland
Erläuterungen zum Musterpachtvertrag
   

Weitere Informationen.

Adresse

Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21
Fax 061 552 21 55

 
Telefonzentrale
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen

Kontaktperson
Andreas Buser

Fusszeile