Programm «Wertschöpfung sichern im Baselbieter Obst-, Gemüse- und Weinbau»

Bild Legende:

Die wichtigsten Branchen der Baselbieter Landwirtschaft (Obst-, Gemüse- und Weinbau) stehen vor Herausforderungen bei Investitionen in der Bekämpfung neuer invasiver Schädlinge und im Management der zunehmenden Trockenheit mit wassersparender Bewässerungs-Infrastruktur. Mit dem Ziel, die Wertschöpfung der hiesigen Produktion zu sichern und diese für die Herausforderungen des Klimawandels fit zu machen, schloss sich das Programm "Wertschöpfung sichern im Baselbieter Obst-, Gemüse- u. Weinbau" dem Programm "Förderung Baselbieter Spezialkulturen" an. Dieses hat 2021 gestartet und ist zeitlich unbegrenzt.

Das Programm hat erfolgreich gestartet und unterstützt seit 2021 fünf innovative Projektvorhaben. So fördert der Ebenrain gleich drei Erdbeeranlagen auf Stellagen im Baselbiet, mit denen der Anbau von Erdbeeren umwelt- und ressourcenschonender gestaltet werden kann. Ein weiteres Projektbeispiel ist ressourcenschonender Pflanzenschutz mittels einer Drohne für die Gewährleistung der Gesundheit hiesiger Rebberge. Damit lassen sich Traktoreinsätze und damit fossile Treibstoffe einsparen und die Bodenbelastung reduzieren.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21

 
Telefonzentrale, Schalter, Empfang
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen