Förderprogramm BL Spezialkulturen (2015-2020)

Bild Legende:

Das Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung lancierte Anfang 2015 gemeinsam mit dem Bauernverband beider Basel (BVBB) und dem Baselbieter Obstverband (BOV) das Förderprogramm „Baselbieter Spezialkulturen“ .

Der Ebenrain ermöglichte mit dem Programm den Bäuerinnen und Bauern mehr Wertschöpfung mit Spezialkulturen, indem es Investitionen in Fachwissen, in nachhaltige Produktionstechnik und in die Pflege von Absatzkanälen förderte; und somit die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft verbesserte. Auf dem Prinzip der Eigeninitiative und Selbstverantwortung konnten Produzenten und Branchenverbände Teilprojekte vorschlagen. 

Nach Ende der Laufzeit konnte am 01.01.2021 das neue Projekt "Wertschöpfung sichern im Baselbieter Obst-, Gemüse und Weinbau" am Erfolg des Förderprogramms anknüpfen, welches zeitlich nicht begrenzt ist.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21

 
Telefonzentrale, Schalter, Empfang
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen 

Kontaktpersonen

Franco Weibel
Lukas Kilcher
Urs Weingartner