Navigieren auf Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Ebenrain Kurse / Tierhaltung / 04.07 Theoriekurs Schmerzhafte Eingriffe bei Kalb und Lamm / Tierarzneimitteleinsatz

04.07 Theoriekurs Schmerzhafte Eingriffe bei Kalb und Lamm / Tierarzneimitteleinsatz

An einem Kurstag erhalten Sie die notwendigen theoretischen Kenntnisse zur fachgerechten Durchführung von schmerzhaften Eingriffen bei Jungtieren und zum Tierarzneimitteleinsatz.

Zurück zu Tierhaltung

Inhalt Dieser Kurs umfasst folgende Inhalte:

- Kastration und Enthornung von Kälbern

- Kastration von Lämmern

- Gesetzlich Grundlagen zum Einsatz von Tierarzneimitteln

Der Kurs gilt als Voraussetzung zum Erwerb des Sachkundenachweises Kastration oder Enthornung von Lamm und Kalb. Daher wird der Kurs mit einer Lernkontrolle abgeschlossen. Bei erfolgreicher Absolvierung wird Ihnen ein Kursnachweis ausgestellt, der Sie dazu berechtigt unter Anleitung der Bestandestierarztes, das Erlernte auf Ihrem Betrieb praktisch umzusetzen.
Abschliessend werden Sie zum Sachkundenachweis eine Praxisprüfung absolvieren müssen.
Leitung Fabian Dettwiler, Landw. Zentrum Ebenrain
Dr. med. vet. Andrea Köppli,Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen
Referenten Dr. med. vet. Andrea Köppli,Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen
Kursorten Landw. Zentrum Ebenrain, Gebäude Nr. 7, Aula
Datum / Zeit Freitag, 19. Januar 2018
8.30 - 12.00 Uhr
Anmeldung bis spätestens 15. Dezember 2017
an:
Landw. Zentrum Ebenrain, Sekretariat
Ebenrainweg 27, 4450 Sissach
Tel. 061 552 21 21
oder Online-Anmeldung ans Landw. Zentrum mit Link auf dieser Seite.
Kosten Fr. 100.--
Inkl. Dokumentation.
Bemerkung Zur Erwerbung der theoretischen Grundlagen zur Kastration von Ferkeln und zur Enthornung von Zicklein müssen separate Kurse besucht werden.

Bei der Anmeldung unbedingt E-Mail-Adresse angeben.

Zurück zu Tierhaltung

Weitere Informationen.

Adresse

Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21
Fax 061 552 21 55

 
Telefonzentrale
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen

Fusszeile