Navigieren auf Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Ernährung / Veranstaltungsberichte

Veranstaltungsberichte

Bild Legende:

Unter dem Motto „Tavolata-zämme ässe“  luden die  Gesundheitsförderung BL und der Ebenrain am 24. Januar  zur Informationsveranstaltung in den Jakobshof, Sissach ein. Die Projektleiterin von Tavolata Schweiz erläuterte den rund 15 interessierten Frauen und Männer das Projekt, das  vom  Migros Kulturprozent 2010 initiiert wurde und schweizweit mittlerweile ca. 200 Tischgemeinschaften umfasst. Der Ebenrain fungiert als Partnerinstitution von Tavolata und unterstützt Interessierte im Kanton BL  bei der Gründung einer Gemeinschaft und bietet  fachlichen Support  zum Thema ausgewogene, nachhaltige und genussvolle Ernährung. Vor Ort wurde bereits die Gründung von zwei Tischgemeinschaften in Angriff genommen und es fand ein angeregter Austausch statt über die Möglichkeiten, Tischgenossinnen und –genossen für eine eigene Tavolata zu finden. Es sind weitere Informationsabende geplant. Anfragen aus Gemeinden und Vereinen werden gerne unter 061 552 21 30 entgegengenommen

Bild Legende:

9 Frauen und 1 Mann trafen sich letzten Freitag in der Ebenrainküche um einzumachen. Durch die grosszügige Ernte von Mirabellen, Reineclauden, Birnen oder Zucchetti ist das Thema in diesem Jahr sehr aktuell. Die Kursleiterin Maya Mohler informierte, worauf bei der Vorbereitung, bei der Zubereitung und bei der Lagerung geachtet werden soll, damit die eingemachten Köstlichkeiten haltbar bleiben, welche Gläser sich besonders gut eignen oder welche Gelierhilfsmittel empfehlenswert sind. Gemeinsam wurden dann Zwetschgen zu Konfitüre und Sirup, Johannisbeeren zu Gelee, Zucchetti süss-sauer und Tomaten zu Sugo eingemacht. Bei guter Stimmung konnten sowohl Anfängerinnen wie auch Routiniers viel neues Wissen und von jeder Konserve ein Versuecherli mit nach Hause nehmen.

Hier eine Kostprobe der Rezepte
(Quelle: agridea: Ordner Selbstversorgung: selbstgemacht, eingemacht, feingemacht, www.agridea.ch)

Bild Legende:

Letzte Woche war es wieder soweit, eine muntere Runde übte sich in der Tapas Zubereitung. Ausserdem wurden ökologische, ökonomische, soziale und gesundheitliche Faktoren beleuchtet und diskutiert.
Fazit: Saisonalität und Regionalität sind wichtige Auswahlkriterien. Nicht nur, dass Lebensmittel der Saison und Region kurze Transportwege haben, sie sind bei der Ernte auch voll ausgereift, was einen höheren Gesundheits- und Genusswert verspricht. Mit dem Kauf solcher Produkte unterstützen wir Schweizer Bauern und erleben nebenbei auch die Jahreszeiten genussvoll übers Essen.
Genuss pur war dann auch der kulinarische Teil. Der nächste Tapas-Kurs kommt bestimmt. Wenn Sie nicht warten wollen, buchen Sie sich ihren eigenen.

Bild Legende:

…und Teile des Leitungsteams und des Stabs des Ebenrain folgten dieser Einladung gerne, denn was hier von den Schülerinnen der Vorlehre auf den Tisch gezaubert wurde, liess das Herz höher schlagen.
Duftwässer und Erdbeerbowle zum Trinken, pikante Knusperecken, ein Salat mit einem spannenden Sesamdressing, Saltimbocca an Safranreis und gebratenen Zucchetti. Das Dessert, Brownie mit Erbeeren und Sahne, rundete das Menü ab.
Alles in Allem ein Genuss, der mit viel Liebe zum Detail sehr ansprechend angerichtet und schmackhaft zubereitet war.
Wir freuen uns schon auf das nächste Mal, wenn die Vorlehre wieder einlädt.

Bild Legende:

Die Schülerinnen der Vorlehre Hauswirtschaft beteiligen sich mit dieser Aktion auch in diesem Jahr wieder aktiv an der „Europäischen Nachhaltigkeitswoche“, welche vom 30. Mai bis zum 5. Juni stattfindet (www.esdw.eu).
Die Idee hinter der Aktion: Tauschen statt wegwerfen schont Ressourcen, lässt uns Neues entdecken und macht einfach Spass.

Weitere Informationen.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21
Fax 061 552 21 55

 
Telefonzentrale
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen

Fusszeile