Navigieren auf Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Ernährung / Tavolata / Neuigkeiten

Neuigkeiten

Bild Legende:

März 2019. In der Alterstagesstätte «zum Lebenslauf», Gelterkinden findet eine Infoveranstaltung zum Projekt «Tavolata-Tischgemeinschaften» statt. Monika Wiesner und Barbara Suter, Ebenrain, führen durch die Veranstaltung. Monika Wiesner hatte sich an den Ebenrain gewandt: Sie wollte eine eigene Tavolata gründen. Der Ebenrain ist seit 2019 Partnerorganisation von Tavolata und unterstützt bei der Gründung einer neuen Gemeinschaft oder vernetzt Interessierte miteinander.

Nach der Infoveranstaltung wurde die erste Tavolata im Oberbaselbiet gegründet. Fünf Frauen im Alter von 60+ trafen sich am 17.10.2019 wieder. Bald war klar: Hier haben sich offene, lebensfrohe, tolerante und vielseitig interessierte Menschen gefunden.  Die Tischgemeinschaft, mittlerweile um ein weiteres Mitglied reicher, ist recht international zusammengesetzt. Nebst drei Schweizerinnen sind eine Holländerin, eine Deutsche und eine Italienerin mit dabei. Seit Anfang Juli dieses Jahres hat die Gruppe auch einen klangvollen Namen. «Stuzzicadenti» nennen sie sich.

»Stuzzicandenti» trifft sich in der Regel einmal pro Monat. Die Daten werden fortlaufend in der Gruppe abgesprochen. Eine Teilnehmerin kocht jeweils bei sich zu Hause und lädt die anderen ein. Dabei geht es nicht um einen Wettstreit, sondern der Fokus liegt beim gemeinsamen und gesunden Essen. Selbstverständlich spielen dabei auch gute Gespräche und die sozialen Kontakte eine zentrale Rolle. Die Warenkosten werden anteilmässig von den Teilnehmenden getragen.

200708/LN/BS

Bild Legende:

BS. Am 14. August 2019 fanden sich sieben ältere Menschen im «Lebenslauf» in Gelterkinden ein. Sie waren interessiert an der Gründung einer Tavolata-Tischgemeinschaft oder wollten sich einfach über das Projekt informieren. Monika Wiesner, Leiterin der Alterstagesstätte «Zum Lebenslauf», Gelterkinden und Barbara Suter, Abteilungsleiterin am Ebenrain – Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung tauschten mit den Anwesenden ihre Vorstellungen an eine Tischgemeinschaft aus. Ganz schön knifflig, alle Wünsche und Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen!

Drei Damen aus dieser ersten Runde haben sich am 4.9. ein zweites Mal getroffen. Zusammen mit zwei «Neuen» ist daraus nun die erste Oberbaselbieter Tavolata-Tischgemeinschaft entstanden.

Diese ist offen für weitere Mitglieder. Anmeldung und Informationen bei Monika Wiesner, Gelterkinden, Tel. 061 981 52 52.

Weitere Informationen.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21

 
Telefonzentrale
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen 

Fusszeile