Sandra Knecht

Interview mit Sandra Knecht im Rahmen des Projektes "Rezepte für die Zukunft"

Künstlerin

Inhalt des Interviews

Sandra Knecht ist eine Künstlerin,  die mittels Kunst und Kochen die Themen Heimat und Identität erforscht. Der  «Chnächt» in Basel oder auch die Aktion  «Boeuf Sous Vide»  sind vielleicht ihre bekanntesten, aber nur zwei ihrer vielen spannenden  Projekte.

In diesem Interview erzählt Sandra Knecht von früheren und neuen Projekten. Es geht unter anderem um Hintergründe zum Projekt «Chnächt» und darum, warum Sandra Knecht Roadkill-Reh neben einem sauber geschossenen Reh auf den Teller bringt. Sie erfahren warum Sandra Knecht gerade mit veganen Würsten experimentiert und warum Scheitern wichtig ist. 

Weiterführende Informationen

www.sandraknecht.ch

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21

 
Telefonzentrale, Schalter, Empfang
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen